Praktische und mündliche Prüfung nachholen

feemke

Newbie
Registriert
07.08.2015
Beiträge
2
Alter
28
Akt. Einsatzbereich
Azubi GKP
Funktion
Schüler
Hallo liebe Leser,

ich bin im März damals durch meine praktische und 1 mündliche Prüfung gerauscht, aufgrund unheimlicher Nervosität. Mein Kopf war einfach wie ausgeschalten. Wobei ich sicherlich nicht die/der erste war. Meine anderen Prüfungsnoten mündlich wie schriftlich waren gut.

Heute hatte ich meine praktische Prüfung nachgeholt. Die Prüferin meinte als Abschluss-Wort zu mir, dass wir uns dann am Dienstag zur mündlichen Prüfung sehen und sehen wie es da läuft (mit einem Lächeln).

Nun zu meiner Frage: Hätte ich am Dienstag noch zu meiner mündlichen Prüfung antreten müssen wenn ich heute durchgefallen wäre?

Mein Azubi-Kollege, den das selbe Schicksal ereilt hatte wie mich kam heute nach seiner Prüfung noch kurz zu mir auf Station und meinte, dass es unter der Blume heißt, dass man diesen einen Teil bestanden hat.

Stimmt das? Oder soll ich mir keine Hoffnungen machen?

Zur Prüfung heute an sich kann ich eigentlich sagen dass es trotz unheimlichen Stresses und Zeitdruck gut lief. Ich bin der Meinung, dass meine Patienten gut versorgt waren und keiner gefährdet war, so dass es einen Grund gäbe das ich durchfalle.

Die Angst sitzt dennoch im Nacken!

Viele liebe hitzige Grüße
Feemke
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.894
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Du wirst dich gedulden müssen bis zum Dienstag, denn erst erst nach Abschluss der zu wiederholenden Teile wird entschieden, ob die Gesamtprüfung (und damit auch alle einzelnen Teile) bestanden ist.
Geh einfach mit dem guten Gefühl aus der heutigen Prüfung in den nächsten Teil, und sei einfach guter Hoffnung!
 

feemke

Newbie
Registriert
07.08.2015
Beiträge
2
Alter
28
Akt. Einsatzbereich
Azubi GKP
Funktion
Schüler
Danke für deine Antwort, Flexi. :-)
Zum Glück ist heute alles überstanden!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!