Praktische Anleitung: Waschen Urologie

LaPepita

Newbie
Mitglied seit
15.11.2005
Beiträge
5
Ort
bei Hannover
Beruf
Azubi zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo!
ich bin neu hier, ist mein erster Eintrag!:up:
Also ich habe erst jetzt im Oktober meine Ausbildung begonnen
und morgen haben wir den ersten Stationseinsatz.
Allerdings nur drei Tage, als Wasch-Projekt, der richtige Einsatz
folgt erst im Dezember.
Kann mir vielleicht jemand etwas zum Waschen in der Urologie sagen?
Ist wie gesagt, der erste Kontakt zum Patienten...
Hab natürlich das Theorethische schon gelernt, aber würde mich trotzdem über ein paar Erfahrungen freuen!
Danke im Vorraus!!
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.891
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo LaPepita,
erstmal herzlich willkommen im Forum!
Ihr bekommt also offensichtlich eine Praxisgebgleitung, um eure ersten Schritte in der Praxis kennenzulernen.
Man wird dich sicher nicht gleich und allein in die weiten Flure der Station schicken mit dem Auftrag: "Nun mach mal...!"
Wenn ihr das Theoretische schon gelernt habt, dann ist jetzt das Praktische an der Reihe, und das Praktische lernt man am besten in der Praxis. Sage deiner Begleitung einfach alle deine Vorbehalte und Sorgen, und man wird dich ans Händchen nehmen !
Ich wünsche dir einen guten Start !!
 

stka

Newbie
Mitglied seit
18.11.2005
Beiträge
12
Mach Dir nicht so nen Kopf - die Urologie ist nicht anders wie andere Stationen..Setze einfach um, was Du in der Schule hattest, alles andere kommt dann direkt vor Ort :-)

Drück Dir die Daumen....
 

LaPepita

Newbie
Mitglied seit
15.11.2005
Beiträge
5
Ort
bei Hannover
Beruf
Azubi zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
Danke für die Antworten!
Nein ich mach mir schon keinen Kopf...
Der erste Tag ist aber immer spannend! :-)
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!