Praktisch durchgefallen...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von sydney2006, 28.03.2009.

  1. sydney2006

    sydney2006 Newbie

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr alle!
    ich habe leider am donnerstag erfahren das ich im praktischen durchgefallen bin... wieso, weshalb, warum erfahre ich erst am montag gegen mittag.
    sie haben mir aber schon gesagt auf welche station ich für die nächsten 3monate soll und wo ich dann auch meine prüfung wiederholen soll.
    mein problem, ich war vor ca einem jahr auf der station und bin da überhaupt nicht klargekommen.... vorallem mit den mentoren bin ich menschlich überhaupt nicht klargekommen... meine frage an euch, wie kann ich das am besten begründen das ich auf eine andere station möchte. würde echt nur mit bauchschmerzen auf die station gehen, und ich möchte das examen echt packen aber ich glaube auf der station wird das nicht.

    lieben dank fürs lesen
     
  2. Liberty

    Liberty Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie, Gastroenterologie
    Einfach ehrlich sein, die Schule fragen, ob ein Wechsel auf eine andere Station möglich wäre. Bei uns hat das bei einer Kollegin von mir damals auch geklappt. Sie kam dann auf eine andere Station. Das müssten sie doch eigentlich verstehen, oder?

    Drück dir ganz doll die Daumen, bloß nicht aufgeben oder Motivation verlieren!
     
  3. robby109

    robby109 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    bei uns ging das auch, wenn man bescheid gesagt hat. hatte das problem mal mit ner station wo ich mit jemanden nicht klar kam-kannte diese person schon vor dem Einsatz, dann hab ich das so formuliert und es war kein problem. Alle in der Schule sind ja doch daran interessiert, dass du die besten Voraussetzungen haben sollst, damit es klappt. Einfach fragen, wird bestimmt kein Problem. Viel Erfolg und sag bescheid, wie es weitergeht... chönen Sonntag noch...
     
  4. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    also erstmal ist das Mist mit dem durchgefallen sein.
    2. muss ich sagen, mir hat auch kein Mensch geholfen, bei meinem Examen.
    3. Wenn du dich nicht wohl fühlst, nichts wie weg, es geht um deinen Beruf.
    4. Kann ich das auch vom Stationspersonal verstehen, das es einem nicht hilft, bei uns ändert sich permanent irgendetwas an der praktischen Prüfung wie soll man da durchsehen?

    LG Martin
     
  5. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Kurze Frage: Was hat die Station mit dem Examen zu tun. Sind da die Schwestern bei Euch dabei?
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Der Praxisanleiter muss dabei sein.
     
  7. sydney2006

    sydney2006 Newbie

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    teilweise sind auch sschwestern von station dabei die das examen abnehmen. mir gehts aber auch darum, das ich da erstmal 3 monate jetzt arbeiten muss und halt noch lernen möchte... und da immer mit bauchschmerzen hinzugehen ist glaub ich nicht die richtige vorraussetzung
     
  8. sydney2006

    sydney2006 Newbie

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ich war heute in der schule und habe nochmal versucht mit dehnen zu reden, leider bleibt es dabei das ich auf die station muss auf der ich vor einem jahr schon nicht wirklich klar gekommen bin, vorallem wegen ein paar leuten. und nun soll ich da 3monate arbeiten und mein examen dort nachmachen... oh man, hab jetzt schon so bammel...
     
  9. Liberty

    Liberty Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie, Gastroenterologie
    Versuch einfach DEIN ding zu machen, konzentrier dich auf die wichtigen Sachen und laß dich nicht ablenken von Unwichtigen Streitigkeiten oder Unstimmigkeiten. Wenn man gut ist, kann keiner was sagen! Ich weiß, ist leicht gesagt, aber dann ist es in 3 Monaten vorbei, und du ärgerst dich wenn du wegen einer station dein Examen nicht schaffst.
    Drück dir auf jeden Fall ganz doll die Daumen...halt durch!!!
     
  10. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Das ist Neu. Bei mir waren Lehrer dabei.
    Ich finde es gut, denn Lehrer sind oft fern von der Praxis und verlangen Sachen wo man sagt das geht so im Alltag nicht.
    Allerdings, wenn ich denke, dass so manche Personen mitgehen würden die mich oder ich sie nicht mögen. Meint ihr das funktioniert auf Sympathie und Antipatie?
     
  11. SelmaBouvier

    SelmaBouvier Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G-&KP
    Ort:
    Frankfurt am Main
    es ist meisten ein lehrer und ein praxisanleiter von station dabei
     
  12. Silvana

    Silvana Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Sydney!

    Da hast du ja echt die A...karte gezogen, mein Beileid! Jetzt fluch noch ein bißchen, ärger dich und laß die Wut raus! Aber dann... versuch, so optimistisch wie irgendmöglich auf die Station zu gehen! Ich weiß, ist schwer, aber es sind nur drei Monate! Sei einfach nett zu den Leuten und erfülle deine Aufgaben bestmöglich, dann können sie dir nichts! Und mit dem Examen in der Tasche kannst du diese Station frohen Herzens hinter dir lassen!:-)
    Drücke dir die Daumen!!!

    @Babsi:
    Wenn du von jemandem geprüft wirst, der dich persönlich kennt, spielt auch immer Sympathie oder Antipathie eine Rolle. Jemand, der dich mag, wird vielleicht auch mal nen kleinen Fehler nicht so wichtig nehmen; einer, der dich nicht so mag, achtet penibel auf jeden Murcks! Könnte dir jetzt ne Geschichte aus meiner Prüfung erzählen, ein ganz klassisches Beispiel von: "dir würg ich jetzt eine rein", hätte mich fast mein Examen gekostet.
     
  13. Babsi12

    Babsi12 Stammgast

    Registriert seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Ja ihr habt Recht.
    Bei uns wurde gelost, Haus, Station, Prüfer. Einen Tag vorher Bekanntgabe. Da hatte ich keine Zeit zum heulen. War vielleicht auch nicht schlecht.
    Aber ich denke du kannst jetzt nichts mehr ändern.....oder?
    Du musst wohl durch? Wann ists soweit?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Praktisch durchgefallen Forum Datum
In praktischer Prüfung durchgefallen: Gegen Prüferin vorgehen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 24.09.2015
Praktische Prüfung - durchgefallen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 10.07.2013
Praktisches Examen: durchgefallen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 21.06.2013
Praktisches Examen: könnte ich durchgefallen sein? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 13.06.2013
Praktisches Examen in Krankenpflegehilfe: Durchgefallen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 12.06.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.