Praktikum

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von chrissy24, 14.08.2006.

  1. chrissy24

    chrissy24 Newbie

    Registriert seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch für ein Betriebspraktikum (von der Schule aus) im Krankenhaus.
    Weil ich aber gerade schon freiwillig eins gemacht habe, weiß ich nich so, ob ich das im Vorstelungsgespräch erwähnen sollte. Kommt dann vllt ne antwort wie: "du kennst dann ja schon den berufsalltag einer krankenschwester/ im krankenhaus, dann nehmen wir jemand der das noch nich kennt!" ????
    und da ich letztendlich ärztin werden möchte, kann ich da bei der pflegedienstleitung die ja das vorstellungsgespräch macht fragen, ob ich während des praktikums auch mal bei untersuchungen zugucken darf, oder wär das nicht gut? und genauso: ist es ratsam zu erzählen dass ich schon im op war (die pflegedienstleitung stellt sich unter einem praktikum in der krakenpflege vllt etwas anderes vor :gruebel: )
     
  2. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    also ich finde, dass du ruhig erwähnen kannst, dass du schon mal ein praktikum absolviert hast. du kannst ja im gleichen satz erwähnen, dass es dir sehr zugesagt hat und du somit schon weißt, was die aufgaben eines praktikanten sind.. ich glaube PDL´s etc. haben eher Angst, dass sich jemand um einen platz bewirbt und sich dann daraus nichts macht und der station total im wege steht...

    wie das mit den untersuchungen aussieht? dazu kann ich nichts sagen, wie das gehandhabt wird. vielleicht kann sich hier ja ne PDL melden.. ich glaube auch, dass von untersuchung zu untersuchung unterschiedlich sein kann ( je nach abteilung z.b ob gyn oder derma). wenn ein pat. nichts dagegen hat, dürfte das bestimmt auch gehen. <-- keine gewähr für diese angabe...

    lg micke
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du wirst für ein PFLEGEpraktikum eingestellt, demzufolge wird von dir erwartet, dass du dich in der Pflege engagierst.
    Versuch dein Anliegen auf der Station zu verbalisieren. Sicher wird es da Möglichkeiten geben- wenn nicht während der Dienstzeit dann ebend davor oder danach.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Praktikum Forum Datum
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 30.11.2016
USA "Praktikum als Krankenpfleger in NY" Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 01.03.2016
Praktikumssuche für Studenten: Interviewteilnehmer gesucht Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 09.12.2015
Schulzeugnis, finanzielle Unterstützung, Chance auf Ausbildung ohne Pflegepraktikum? Ausbildungsvoraussetzungen 27.10.2015
Praktikum was erwartet mich Ausbildungsinhalte 29.05.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.