Praktikum möglich?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von _sunny_, 14.11.2007.

  1. _sunny_

    _sunny_ Newbie

    Registriert seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hey!!

    ich besuche die 9.klasse einer realschule. ich würde gerne eine ausbildung zur krankenschwester machen. davor würde ich aber noch gerne ein praktikum machen. weiss jemand ob das möglich ist, wie alt man sein muss und wie lange ein praktikum dauern sollte?

    vielen dank!
     
  2. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Tachchen,

    ich war damals auch in der 9. Klasse und habe ein 2 wöchiges Praktikum in einem Krankenhaus auf einer allgemeinchirurgischen Station gemacht.
    Ob das nun in jedem Krankenhaus üblich ist kann ich dir leider nicht sagen, aber alle die ich hier kenne nehmen "Schulpraktikanten".


    Gruß
    Dennis
     
  3. Stupsi

    Stupsi Stammgast

    Registriert seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Ich habe "damals" vor meiner Ausbildung zur Kinderkrankenschwester das freiwillige soziale Jahr (FSJ) in einem Krankenhaus gemacht (was für mich wichtig war, ich habe dabei auch ein wenig Geld verdient); ich muß sagen ich hab es eigentlich nie bereut. Hab bereits da viel selbständig machen dürfen und hab schon jede Menge gelernt, was mir später in meiner Ausbildung geholfen hat.

    In unserem Haus gibt es immer wieder Jahrespraktikantinnen; meist besuchen diese anschließend auch unsere Berufsfachschule. Ich würde mich einfach mal erkundigen, ob in einer medizinischen Einrichtung in deiner Nähe ein Praktikumsplatz angeboten wird, oder erkundige dich bezüglich des FSJ.
     
  4. synapse

    synapse Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Hi _sunny_,
    also, ich finde Praktika vor der eigentlichen Ausbildung extrem sinnvoll. Nur so kann man sich aus meiner Sicht einen klaren Eindruck über die Wirklichkeit auf Station verschaffen und sich auch selber prüfen, ob man sich als geeignet für die Ausbildung hält, oder nicht. Ich habe halt schon öfter erlebt, das Auszubildende ohne Praktikum im Akutkrankenhaus für sich feststellen mussten, dass diese nicht so ganz ihr Ding ist.
    Mindestalter aus meiner Sicht 16 Jahre, kann natürlich von Haus zu Haus variieren. Man sollte bedenken, das nach neuem Gesetz ja bereits auch schon 16jährige einen Ausbildungsplatz erhalten könnten.
    Die Dauer, nun, ich denke, es sollten mindestens 2 Wochen sein. Kürzer bringt gar nichts, was die Gewinnung von Eindrücken betrifft, länger wäre natürlich super, da ist die Frage, ob es finanziell bei Dir geht, denn diese Praktika werden häufig nicht vergütet. Einige Häuser haben für Praktika Kooperationsverträge mit Schulen vor Ort, so dass sie häufig nur von dort die Praktikantenstellen besetzen und Du mit Eigeninitiative kaum eine chance hast, das ist jedoch unterschiedlich. Machst Du in der Realschule nicht sowieso ein "Betriebspraktikum"?

    Grúß
    Synapse
     
  5. brezel146

    brezel146 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Vechelde
    Hallo _sunny_!

    Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung angefangen und bei mir in der Klasse haben alles mindestens ein dreiwöchiges Praktikum gemacht. Das wird fast schon als Vorraussetzung gesehen, weil man natürlich nicht gerne Ausbildungsplätze nach einem halben Jahr oder so leer stehen haben möchte, nur weil einer plötzlich gemerkt hat: die Ausbildung ist doch ncihts für mich.
    Ich würde mich in deiner Stelle einfach mal bemühen, einen Praktikumsplatz zu bekommen.

    Liebe Grüße und viel Glück,
    brezel146
     
  6. Line_

    Line_ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Hi _sunny_

    Ich würde dir auch raten zuerst ein Praktikum zu machen. Das habe ich auch gemacht. Sogar im 9 und im 10. Ruf einfach bei euch in Krankenhaus an und frag mal nach. Die können dir bestimmt wieter helfen.


    LG Line_
     
  7. _sunny_

    _sunny_ Newbie

    Registriert seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antworten!!

    ich habe nun bei mehreren krankenhäusern angerufen. ich bin leider fast immer zu jung mit 15....

    habt ihr eine idee wie ich es noch versuchen kann??

    danke + grüße!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Praktikum möglich Forum Datum
Arzt aus Albanien sucht Praktikumsmöglichkeit Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 09.03.2013
Praktikum nachmittags möglich? Ausbildungsvoraussetzungen 23.05.2012
Krankenpflegepraktikum was ist möglich? Adressen, Vergütung, Sonstiges 27.07.2011
Ist ein Praktikum/die Ausbildung mit Holt Oram-Syndrom möglich? Ausbildungsvoraussetzungen 19.07.2011
Praktikum am Wochenende möglich? Ausbildungsvoraussetzungen 06.11.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.