Präsentation meiner Facharbeit (Stationsleitungs-Kurs)

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von sonne1, 11.04.2010.

  1. sonne1

    sonne1 Newbie

    Registriert seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr!!!
    Habe da ein paar Probleme die ich leider alleine nicht lösen kann, da ich hin und her gerissen bin.
    Habe meine Facharbeit gut hinter mich gebracht und muss sie jetzt präsentieren. Weiss aber nicht wie ich das genau bewerkstelligen soll da ich ca. nur 5 Min Zeit habe. Vielleicht kann mir jemand eine Antwort auf meine Fragen bieten?
    1. Habe in der Einleitung Hypothesen erstellt und zwei ganz allgemeine Fragen ganz am Anfang hinzugefügt?? Muss ich die Hypothesen erwähnen oder kann ich die allgemeinen Fragen hernehmen das leichter fallen würde.
    2. Habe eine Dokumentenanalyse gemacht. Kann ich diese nur kurz erwähnen, wie das Ergebnis ausgefallen ist oder muss ich dann alle Kennzahlen mit Ergebnis präsentieren?
    3. Habe einen Fragebogen erstellt, kann ich hier auch nur Ergebnisse ohne Zahlenwerte präsentieren oder besser schon ins Detail gehen?
    Wer hat damit Erfahrung? Würde mich über Antworten sehr freuen!!!
    LG Sonne 500 :wut:
     
  2. Werner Rathgeber

    Werner Rathgeber Stammgast

    Registriert seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A+I, Rettungsassistent, Praxisanleiter DKG
    Ort:
    Neubiberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
    Funktion:
    50% Praxisanleiter, 50% Dialyse
    Hallo sonne,

    da eine Facharbeit,im mehr oder weniger weitersten Sinne,eine wissenschaftliche Arbeit darstellt, sollten die Hypothesen in die Präsentation einfließen.

    Fünf Minuten ist sehr wenig Zeit, daher Verzicht auf genaue Zahlenpräsentationen, nur Hauptzahlen z.b."53% waren zufrieden".

    Ganz davon mal abgesehen, ich finde nichts schlimmer,als wenn bei einem
    Vortrag die ganze Zeit nur Zahlen und Tabellen "um die Ohren gehauen" werden!

    Zum Thema Literaturanalyse:
    Einigkeit oder starke Uneinigkeit über das Thema?
    Vielleicht ein oder zwei Hauptargumente pro und contra!

    Besser:
    Praxisbezug an einem selbst erlebten Beispiel!


    Liebe Grüße

    Werner
     
  3. sigjun

    sigjun Gast

    Muss in meinen Augen unbedingt präsentiert werden, da der rest Deiner Arbeit sicher darauf basiert ob diese Hypothesen bestätigt oder widerlegt wurde. Finde ich zudem als Einleitung gut geeignet.
    Nur die herausragendsten Ergebnisse erwähnen.
    Den Fragebogen würde ich nur kurz erwähnen als Methode, mit der Du zu Deinen Ergebnissen gekommen bist.
    Im Prinzip kannst Du Dich daran entlang hangeln:
    Was habe ich untersucht?
    Welche Methoden habe ich benutzt?
    Was sind die interessantesten Ergebnisse?
    Wurde die Hypothese bestätigt oder widerlegt?
    Dazu maximal 4-5 Folien mit wenig, aber aussagekräftigem Text.
     
  4. sonne1

    sonne1 Newbie

    Registriert seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr,
    vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Dann werd ich auch meine Hypothesen als Einleitung nehmen und mich daran entlang hangeln!! Habt mir sehr geholfen!!!!

    LG Sonne 500:-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Präsentation meiner Facharbeit Forum Datum
News Präsentationsfolien zu den gesetzlichen Neuerungen Pressebereich 22.10.2015
Weiterbildung PDF Präsentationsprüfung Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 16.07.2014
Präsentationsprüfung (mündliches Examen) Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 23.06.2014
Präsentation vorbereiten: "Stressbewältigung in der Pflege" Ausbildungsvoraussetzungen 28.02.2014
Präsentation eines Fallbeispiels Ausbildungsinhalte 18.06.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.