Power Point

Dieses Thema im Forum "Praxisanleiter und Mentoren" wurde erstellt von BOBBELE, 09.01.2011.

  1. BOBBELE

    BOBBELE Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/Praxisanleiter und freier Dozent
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsstelle
    Funktion:
    Krankenpfleger und Praxisanleiter
    Liebe Kollegen.

    Habe meine Unterrichtsfolien satt und wollte mich
    mal an Powerpoint wagen.
    Habe das noch nie gemacht. Thema ist das legen von Braunülen.
    Wer kann mir gute Tipps geben oder Seiten im Internet nennen.
    Danke Euch.
    Bis denne.
    Bobbele8)
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hab mich auch erst vor wenigen Wochen an meine erste PowerPoint-Präsentation gewagt.

    Ich hab mir ein "PowerPoint für Dummies"-Buch aus der Stadtbibliothek geholt, mich an den PC gesetzt und einfach angefangen. Es ist nicht schwer, das Programm nimmt Dir viel Arbeit ab. Im Grund genommen musst Du Dich nur um den Text und die Abbildungen kümmern; fürs Layout gibt's unzählige Vorlagen, in die Dein Text gleich eingefügt wird; und du kannst das auch während des Schreibens ausprobieren.
     
  3. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Meine Art sowas zu lernen ist "learning by doing", muss allerdings dazu sagen, dass mir solche Dinge leicht fallen. Wenn Wort einigermaßen beherrscht wird, fällt Dir Powerpoint leichter.
    Allerdings gibt es ein paar Grundregeln die man allein nicht kennen kann, z. B.: Folien nicht zu voll machen (max drei Stichworte/Sätze), zur Auflockerung Bilder und eventuell Comics etc. dazu sind Bücher oder Kurse zu Präsentationstechniken nicht schlecht.

    Matras
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Auch bei PP wichtig - meist ist weniger mehr.

    Also nicht zuviele Folien, verzichte auf Töne - nix ist nerviger bei einer PP wenn bei jeder neuen Folie ein Rennwagengeräusch oder das klackern einer Schreibmaschine bei jeder Zeile ertönt.

    Achte auf Hintrgründe und Schriftgrössen.

    Bei der Schriftgrösse, lass es PP bestimmen, es sucht sich die passende Grösse ganz gut aus.

    Ich arbeite sehr viel mit PP aber ausser bei Kongressen habe ich in der Regel wenig PP-Folien, nicht nach dem Motto eine mehr und es wäre ein Film.

    Beachte auch, entweder du nimmst dein Laptop mit oder du hast vorher schon mal getestet ob die PP-Versionen kompatibel sind.

    Dann auch noch immer zur Sicherheit deine Folien mitnehmen, sonst geht es dir wie mir mal, da hatte es mir den Stick zerschossen und ich musste 4 Unterrichtsstunden aus dem Ärmel zaubern.

    Probier es einfach aus, kostet ein bisschen Übung, aber wie Matras schon schrieb, wer Word beherrscht arbeitet sich schnell in PP ein.
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Oh ja. Einer unserer Professoren hat pro Unterrichtseinheit (neunzig Minuten) zwischen 100 und 150 Powerpoint-Folien. :lamer: Auf die Töne verzichtet er immerhin....
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Da muss er noch dazu lernen - ich war mit einem Arzt auf einem Kongress, der schaffte in 20 Minuten 63 Folien und ich dachte ich wäre mit meinen 30 Folien in der gleichen Zeit schon hart am Limit.
     
  8. DerStudent

    DerStudent Stammgast

    Registriert seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrpfl. An/Int, Master of Education; Lehrkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hi.

    An sich iss PP ne gute Sache. Wenn man ein bisschen PC-affin ist, gehts auch ganz gut von der Hand...

    Für einen Einsatz im Unterricht halte ich PP allerdings für oftmals überschätzt. Es artet einfach extrem schnell in einen Vortrag aus. Gleichzeitig geht fast jegliche Flexibilität verloren, wenn man zu sehr an seinen Folien klebt.

    Ansonsten das bereits Gesagte beherzigen und evtl. lieber über nen gutes Tafelbild nachdenken :-)

    Gruß,

    DS
     
  9. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    alles wichtige steht da ja schon:-)...

    ich bin der totale PCdummie und habe hier während meines Englishkurses auf English PP gelernt und was soll ich sagen es läuft genial:sdreiertanzs:
    allerdings liebe ich beim Lernen wenn meine Lehrer ganz altmodisch Kreide und Tafel benutzen....

    also wenn ich das lerne, kann das jeder:-))
     
  10. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Ein Tipp von mir. Nimm nicht das orginale PP von Microsoft.
    Lade Dir OpenOffice (ist kostenlos) aus dem Netz und nimm den PP Ersatz OpenOffice Impress. Das Programm ist, meiner Meinung nach, noch ein wenig leichter zu bedienen und hat dabei noch mehr Möglichkeiten als PP.
    Kompatibel zueinander sind PP und Impress.
     
  11. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK

    Jepp, - als Linux und Openscource-Fan kann ich das nur unterstreichen. Zudem ist es sicherer und flexibler (mehr Dateiformate als Speichermöglichkeiten).

    Matras
     
  12. BOBBELE

    BOBBELE Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/Praxisanleiter und freier Dozent
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsstelle
    Funktion:
    Krankenpfleger und Praxisanleiter
    Danke, werde mich mal ran trauen......
    Bobbele
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Power Point Forum Datum
Studientage mit Powerpoint-Präsentationen? Praxisanleiter und Mentoren 06.01.2007
Das neue Krankenpflegegesetz als Powerpoint Präsentation Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 29.03.2005
Was bedeutet Cardiac Power Index? Intensiv- und Anästhesiepflege 21.02.2009
Empowerment in der psychiatrischen Arbeit Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 05.06.2007
Pointen aus dem Stationsleben - wer hat welche? Talk, Talk, Talk 09.08.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.