Portversorgung durch Arzthelferin

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von KK7, 26.11.2004.

  1. KK7

    KK7 Newbie

    Registriert seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Kreis Unna
    Hallo zusammen,
    benötige dringende Information!
    Wir haben zur Zeit, bei uns in der amb. Pflege, die Situation das eine ausgebildete Arzthelferin eine Portvesorgung durchführt. Was ja rechtlich nicht zulässig ist.
    Kann mir jemand von euch zufällig sagen wo ich genau dieses schwarz auf weiß nachlesen kann????????????
    Gerichtsurteil oder ähnliches!!!!!!!
    Wäre echt nett von euch. Gegebennfalls auch Antwort an Email-Adresse.
    MFG
     
  2. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    #2 Ute, 27.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2004
  3. KK7

    KK7 Newbie

    Registriert seit:
    26.11.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Kreis Unna
    Mmh, nicht so ganz das richtige. Suche direkte Gestzestexte, wo es strikt untersagt ist das eine Arzthelferin das durchführen darf, z. B in der amb Pflege wenn sie eine Weiterbildung nicht vorweisen darf.
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo KK7,

    solch ein Gesetz gibt es nicht !

    Du solltest dich ggf. mit dem Thema "Injektionen - Anordnungsverantwortung - Durchführungsverantwortung" auseinandersetzen. Wer ohne entsprechende Kenntnisse und Schulungen "durchführt", handelt ggf. grob fahrlässig oder auch mehr. Wenn der Arzt seine Arzthelferin damit beauftragt, trägt er auch die Anordnungsverantwortung.

    Dazu findest du auch jede Menge an juristischen Informationen bei www.wernerschell.de
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Portversorgung durch Arzthelferin Forum Datum
Portversorgung Pflegebereich Innere Medizin 17.01.2013
Portversorgung, wer darf es? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 05.11.2009
Portversorgungshygiene Fachliches zu Pflegetätigkeiten 19.05.2009
Examinierte Altenpfleger/in und Portversorgung Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 29.03.2007
Tropfgeschwindigkeit bei Portversorgung? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 08.02.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.