Platz für Erlebnissberichte

Rabenzahn

Poweruser
Mitglied seit
15.02.2002
Beiträge
933
Standort
Kassel
Beruf
AN-Pfleger
Akt. Einsatzbereich
in Rente
Hallo

hier ist noch jede Menge Platz für Erlebnissberichte .

Jeder hat doch solche Erfahrungen gemacht. Traut Euch zu schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
:?: :?: :?: Morjen Rabenzahn,
sag jetzt blos nichts, habe wieder die ganze Nacht am PC verbracht, Eure HP macht süchtig, obwohl ich Null PC-Fan bin.
Habe einen Erlebnisbericht (falsche, ärztliche Anordnungen) geschrieben und wollte ihn unter "Forumeröffnung" ablegen, nun ist er weg, obwohl ich auf Absenden geklickt habe. Wo ist der Schrieb geblieben? Hast Du ne Ahnung, wo ich dieses Teil wieder finde?
Danke
Carmen
 

Rabenzahn

Poweruser
Mitglied seit
15.02.2002
Beiträge
933
Standort
Kassel
Beruf
AN-Pfleger
Akt. Einsatzbereich
in Rente
Hallo Carmen,

ich befürchte wir müssen deinen Bericht auf dem elektronischen Friedhof suchen.
Also als Tipp kann ich nur raten, schreibe die Berichte es Word-Doku und kopiere sie später ins Forum. Manchmal geht doch etwas verloren.

Ich schreibe es auch vor, klinke mich dann ein und kopiere es rein, abschicken und fertig.
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.038
Standort
Frankfurt am Main
Hallo Carmen,

Deinen Beitrag mit integriertem 'Tätigkeitsbericht' habe ich verschoben in das Forum 'Tätigkeitsberichte'. Meintest Du diesen Beitrag?

Viele Grüße
Ralf
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!