Plasmaseperation nach LTX?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von pflegeschüler1988, 26.10.2009.

  1. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo Leute,

    vielleicht könnt ihr mir sagen warum eine Plasmaseperation nach LTX durchgeführt wird.Hängt das mit den Immunglobulinen zusammen, die im Bluplasma enthalten sind?

    LG Martin
     
  2. DieBec

    DieBec Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    RLP
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesiologische ICU
    Ich habe die selbe Patientin betreut im ND und da hab ich den Mensch von der Blutbank gefragt warum sie das bekommt. Er meinte, dass sie ja einen Thrombozytenmangel hat. Daraufhin fragte ich warum sie nicht einfach TKs bekommt. Er meinte, dass sie so viele TKs benötigen würde, dass die Menge zu groß würde im Körper und deswegen erst ein Teil des Plasmas rausgefiltert werden müsse, damit das neue dann rein kann. Na ja, ist dir jetzt wahrscheinlich auch keine große Hilfe :weissnix:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Plasmaseperation nach Forum Datum
Plasmaseperation! Intensiv- und Anästhesiepflege 17.06.2006
News Auch 2017: Suche nach den besten Pflegeschülern Pressebereich Mittwoch um 13:12 Uhr
News ICN lädt ein: Auf nach Barcelona! Pressebereich 10.01.2017
News Scharfenberg: Über bezahlten Sex für Pflegebedürftige nachdenken Pressebereich 09.01.2017
Post-Überwachung nach den EKTs? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 29.12.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.