Pflichtfächer während der Ausbildung

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Devanther, 31.05.2012.

  1. Devanther

    Devanther Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.05.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte fragen ob man während der Ausbildung die Chirurgie bzw.[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif] [/FONT]Wochen- und Neugeborenenpflege durchlaufen muss?

    Das ist nämlich das einzige was ich nicht gerne machen würde, Psychiatrie und Innere Medizin passt einfach viel besser zu mir.

    Habe auch die Suchfunktion benutzt, doch nicht wirklich eine konkrete Antwort auf diese Frage erhalten.
     
  2. kleiner-Schussel

    kleiner-Schussel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Chirurgie auf jeden Fall, Wochen- Neugeborenenpflege bin ich mir nicht sicher...

    Aus der Ausbildungsordnung;
    I. Allgemeiner Bereich
    1. Gesundheits- und Krankenpflege von Menschen aller
    Altersgruppen in der stationären Versorgung in kurativen
    Gebieten in den Fächern Innere Medizin, Geriatrie,
    Neurologie, Chirurgie, Gynäkologie, Pädiatrie, Wochen- und
    Neugeborenenpflege sowie in mindestens zwei dieser Fächer
    in rehabilitativen und palliativen Gebieten 800
    2. Gesundheits- und Krankenpflege von Menschen aller
    Altersgruppen in der ambulanten Versorgung in präventiven,
    kurativen, rehabilitativen und palliativen Gebieten 500
    II. Differenzierungsbereich
    1. Gesundheits- und Krankenpflege Stationäre Pflege in den
    Fächern Innere Medizin, Chirurgie, Psychiatrie oder 700
    2. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege Stationäre Pflege
    in den Fächern Pädiatrie, Neonatologie, Kinderchirurgie,
    Neuropädiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie
    III. Zur Verteilung auf die Bereich I. und II. 500
    -----
    Stundenzahl insgesamt 2.500
     
  3. pflegekraft87

    pflegekraft87 Stammgast

    Registriert seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    innere medizin
    Bei mir war Neugeborenen und gyn pflicht...leider...Ich finds als Mann echt blöd weil ich die kompletten 6 wochen so gut wie nichts machen konnte, is ja auch verständlich das sich ne junge frau die gerade entbunden hat von mir z.b nur ungern eine vaginalspülung machen lässt :-)
     
  4. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    wir hatten das schonmal und das ist glaub ich von bundesland zu bundesland ein bisschen unterschiedlich.
    hier bei uns hat auch JEDER GKP und GKKP einen pflichteinsatz auf der wochenstation. aber ich glaub da hat man mehr mit den schwangeren oder frisch gebackenen müttern zu tun als mit den babys =/
    und für GKP natürlich ein einsatz in der pädiatrie, da KÖNNTE man natürlich auch zB auf die neonatale kommen oder so.
    aber hey, das sind dann 5-6 wochen oder so und dann bist du da durch. ich mach GKKP und hab auch wenig lust auf erwachsenen stationen..ich muss durch 6, also steckst du den einen einsatz sicher locker weg. jeder hat seine lieblingsgebiete ;)
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Devanther,
    in der Ausbildung zum GuKP musst Du die von der Schule vorgeschriebenen Einsätze so duchlaufen, wie es der dreijährige Ausbildungsplan vorsieht- Gestaltungsspielräume gibt es wenig bis keine!
    Je nach Einrichtung wirst Du teilweise länger auf verschiedenen Einsatzgebieten sein, als es das Gesetz als Mindestmaß vorsieht...dennoch kannst Du nicht so einfach wechseln.

    Vielleicht machst Du erstmal ein Praktikum auf einer Station der internistischen oder chirurgischen Fachabteilungen, und prüfst danach, ob der Pflegeberuf wirklich etwas für Dich ist.
     
  6. Chrissylgg

    Chrissylgg Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Seit 1.10.10 Azubi zur GKP
    Grad das chirurgische wird bei uns groß geschrieben. Davon haben wir glaub 3-4 Einsätze (5-8 Wochen je).
    Psych war nur ein 5 Wocheneinsatz.
    Innere zum Glück nur 2 Einsätze
    Wochenbett war bei uns 2 Wochen und dann 3 Wochen bei den kids. Mehr nicht. Bei uns wurde im Kurs gefragt wer wo hin will.
    Von unseren Männern gab´s eigentlich keine Beschwerden, die meisten Schwangeren sind/waren recht locker drauf und haben die auch unten mitschaun lassen (müßen ja auch lernen)

    Wenn du eher Psych magst, warum machste die nicht direkt in ner Psychatrie? Hast zwar auch viele Außeneinsätze, aber mehr Psych als woanders...
     
  7. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    das is klasse!
    bei uns hiess es generell wären wünsche möglich aber dieses jahr bestimmt nicht, weil der schulleiter neu ist und froh ist wenn er überhaupt die schüler verteilt kriegt. schade :(
    auf alle kinderstationen kommen wir ja eh, aber im erwachsenenbereich hätte ich mir schon gern wenigstens meine lieblingsfachgebiete rausgesucht ;)
     
  8. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    nun- ein "Wunschkonzert" ist die Ausbildung nicht! Die gesetzlichen Vorgaben müssen von der Schule unbedingt eingehalten werden, worüber eine externe Behöde (in Hessen z.B. das RP) "wacht".
    Im Rahmen der Möglichkeiten kann es in großen Häusern eventuell die Option zur Wahl einer Station geben...dann aber nur inerhalb eines vorgegebenen Fachgebietes.
    Pflichteinsätze können nicht weggelassen oder mit anderen Einsatzorten getauscht werden.
     
  9. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ganz genau. Es mag Wahlmöglichkeiten innerhalb der Fachgebiete geben - also z.B. die Wahl zwischen Bauch- oder Gefäßchirurgie oder die zwischen offener oder geschlossener Psychiatrie, aber komplette Wahlfreiheit besteht nicht.
     
  10. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Bei uns war und ist es auch jetzt noch so, dass nur die Bereiche Intensiv, Notaufnahme, OP in eine Prioritätenliste gebracht werden konnten.
    Platz 1 wurde aufjedenfall erfüllt und Platz 2 eventuell.
    Ansonsten war der Einsatzplan komplett vorgegeben und daran war auch nichts zu drehen.

    Fand den Einsatz bei den Wöchnerinnen, obwohl ich weiblich bin, auch nicht so prickelnd. Ich hatte damals wie heute keinen Schimmer davon, wie man Säuglinge anlegt.
     
  11. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    So war´s bei uns auch. Wir konnten 2 Bereiche wählen aus Intensiv, OP, Notaufnahme, HIV-Station und Psychosomatik.
    Wer Glück hatte, hat beide Wünsche erfüllt bekommen.
     
  12. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Das sind ja allesamt keine Pflicht-Einsätze.

    Die nötigen Praxisstunden sind in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung festgehalten, denen kann man nicht ausweichen.
     
  13. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Ups...wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Hab sogar sie Überschrift überlesen.
     
  14. Kann man denn nicht wie in der Schule (dort den Religionsunterricht) einzelne Fachbereiche "abwählen"?
     
  15. kleiner-Schussel

    kleiner-Schussel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das geht nicht.
     
  16. Valerie25

    Valerie25 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Ich mache meine Ausbildung in einer psychiatrischen Klinik. Im ersten Jahr war ich 2 mal 12 Wochen in der Psychiatrie und jetzt im zweiten Lehrjahr bin ich nur in den Außeneinsätzen unterwegs.

    Gyn usw ist auch überhaupt nicht meins aber hey, ich war 5 Wochen auf der Gyn und gerade im Moment bin ich in der Pädiatrie. Das sind aber gerade mal zwei Wochen. Und dennoch finde ich diese Einsätze auch sehr interessant und ich versuche soviel wie möglich zu sehen und mitzunehmen.

    Geh da einfach positiv ran, jeder Bereich hat auch seine guten Seiten ;) Außerdem hast du danach evtl nie mehr die chance in so einem Bereich hineinschnuppern zu können!
     
  17. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Chirurgie ist ja zum Glück ein breit gefächertes Angebot. Und Chirurgie ist auch nicht Chirurgie. Ich war zum Beispiel nie auf einer Viszeralchirurgischen Station, und Unfallchirurgie nur 4 Wochen Ambulanz.
    Meine chirurgischen Einsätze hatte ich auf der MKG und der Neurochirurgie ....
    Gyn und Wöchnerinnen hatte ich beide ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflichtfächer während Ausbildung Forum Datum
Fernschule während der Ausbildung Talk, Talk, Talk 03.10.2016
Pausieren während Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 10.01.2016
Motivationsverlust während der Ausbildung Ausbildungsinhalte 25.08.2015
Während der Weiterbildung die Stelle reduzieren? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 09.07.2015
Zuschläge während der Weiterbildung?! Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 13.06.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.