Pflegezulage

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Cafe-au-lait, 20.04.2008.

  1. Cafe-au-lait

    Cafe-au-lait Newbie

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehelferin
    Ort:
    Niedersachsen
    guten tag,

    ich habe gleich mehrere fragen:

    vorwort:

    ich habe 10 jahre im hauswirtschaftlichen bereich in unserem pflegeheim gearbeitet. dann bin ich ab dem 01.07.2004 direkt in die pflege gekommen, als pflegehelferin!

    bin in die gruppe E3 eingestuft worden. AVR-K

    am 01.08.2006 bin ich in die gruppe E4 gekommen. ( habe dieses durch zufall herausbekommen ). die arbeitsvertragsrichtlinien lagen nicht aus!

    nun zum wesentlichen!!

    seit november 2007 bekomme ich eine pflegezulage.diese pflegezulage hätte mir aber schon längere zeit zugestanden!!!

    a. kann ich diese noch zurückfordern - von dem zeitpunkt an wo sie mir zustand?

    b. ab wann hätte mir diese pflegezulage zugestanden?

    c. was steht mir eigentlich noch zu, wovon ich überhaupt nichts weiss?

    ( schichtzulage bekomme ich )

    lieben gruss

    Cafe-au-lait
     
  2. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    soweit ich weiß kann man bis zu 6 Monaten nachfordern, aber die Info ist natürlich von jeder Garantie und Haftungsübernahme ausgeschlossen :mrgreen:
     
  3. Cafe-au-lait

    Cafe-au-lait Newbie

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehelferin
    Ort:
    Niedersachsen
    schade -

    steht mir denn sonst noch etwas zu, von dem ich nichts weiss?
     
  4. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Huhu,
    es kommt ganz darauf an, in welchem Haus Du arbeitest und welcher Tarif angewandt wird. Es kommt auch darauf an, was genau in Deinem Vertrag steht (eingruppiert nach...). Du kannst auf jeden Fall einen schriftlichen Antrag an das Personalbüro schreiben, in dem Du die Pflegezulage rückwirkend für das letzte halbe Jahr forderst (Verjährungsfrist von 6 Monaten ist richtig). Aber ob es Dir wirklich zusteht, kann ich so nicht beurteilen. Vielleicht habt ihr einen Personalrat oder Mitarbeitervertretung im Haus, an die Du Dich wenden könntest?
    Alles Gute und lieben Gruß
    Brigitte
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegezulage Forum Datum
Pflegezulage Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 14.05.2010
Pflegezulage (frühere Psychiatrie/Geriatriezulage) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 07.04.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.