Pflegewissenschaftliche Hausarbeit

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von PflegeschülerinNine, 04.11.2011.

?

Welches Thema war in der Ausbildung 'voll blöd' ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 09.11.2011
  1. Innere Medizin

    20,0%
  2. Recht

    30,0%
  3. Psychologie

    30,0%
  4. Pflegewissenschaft

    40,0%
  5. Chirurgie (Allg. & Visceral)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Anatomie

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. PflegeschülerinNine

    Registriert seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin 3. AJ
    Akt. Einsatzbereich:
    Klinik für Intensivmedizin
    Hallooo ihr lieben,
    Da ich ganz neu bin , weiß ich absolut gar nicht ob ich hier richtig bin ;)

    Also es geht um folgendes ...

    Ich werde 2012 vorraussichtlich fertig mit der Krankenpflegeausbildung ( Sachsen-Anhalt)

    Uns wurde nun gesagt wir sollen eine Hausarbeit zu einem Pflegewissenschaftlichen Thema schreiben (10 Seiten )
    ...Thema ist uns freigestellt . Diese müssen wir dann in dem mündlichen Teil des Examens verteidigen ..Also wir müssen dann dafür keine Fragen ziehen aus dem Pflegewissenschaftl. Bereich..

    Nun meine Frage bzw Anliegen:

    1.Welches Thema könnte man nehmen welches nicht zu schwierig ist damit man sich nicht um Kopf und Kragen in der Prüfung redet ?

    (Muss dazu sagen das Pflegewissenschaft nicht meine Stärke ist )

    2.Wie verteidige ich richtig in der Prüfung bzw was muss ich mit darunter vorstellen ?

    3. Gibt es jemanden unter euch der mir vielleich tein paar Anregungen geben kann über was ich schreiben könnte ? Ich dachte ja entweder die richtung Depressionen oder Psychische Erkrankungen (Bereich Pflegepersonal, Stress usw )


    Ich bedank mich schonmal im vorraus, und wünsche euch einen schönen Tag ;) Nine
     
  2. Krabbenmädchen

    Krabbenmädchen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Im ganz hohen Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha/Phase B
    Gyn fehlt mir als Möglichkeit zum Anklicken, das fand ich ganz furchtbar... :knockin:
     
  3. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    finde ich ja ganz eigenartig das ihr eine Hausarbeit schreiben müsst.
    Da Pflegewissenschaft die komplexeste Wissenschaft ist, dies es eigentlich gibt, finde ich das sehr schwierig.
    Ich würde ein Thema zur Gesundheitsförderung z.B. Selbstmanagement bei chron. Kranken.
    Was für Gütekriterien hat den eure Hausarbeit?Wie lang so diese den sein?
    In der Prüfung musst du deine Ideen verteidigen.
     
  4. PflegeschülerinNine

    Registriert seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin 3. AJ
    Akt. Einsatzbereich:
    Klinik für Intensivmedizin
    Die Arbeit soll 10 seitig sein ... Muss sie im Januar zur Durchsicht abgeben und dann in der mündlichen verteidigen.. in den Ausbildungsjahren zuvor war das auch so ... Aber aus anderen Kliniken habe ich auch schon gehört das die das da gar nicht kennen ;) Letztes jahr hatten wohl sehr viele etwas zum Thema Sterbehilfe genommen und das sei wohl ziemlich gegen den Baum glelaufen ... :(
     
  5. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Wie wäre es mit dem Thema Salutogenese? Du kannst es anhand eines klinischen Beispiels erklären.
    Dann fallen mir spontan noch die Expertenstandards und Evidence Based Nursing dazu. Ich finde es noch einfacher als ein Thema direkt in der Prüfung zu ziehen.

    Das Thema verteidigen bedeutet sich mit dem Thema sehr intensiv auseinander zu setzen und dann dafür Rede und Antwort stehen.


    Schönes Wochenende
     
  6. sunny1983

    sunny1983 Newbie

    Registriert seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Beatmungspflege
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    außerklinische Intensivpflege
    Funktion:
    stellv. Teamleitung
    wie wäre es mit dem thema prophylaxe in der pflege ???

    pflegewissenschaft - ist dat mittlerweile ein fach in der ausbildung ???

    liebe grüße
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Nachdem ich mir die Umfrageergebnisse angesehen habe... was verstehst du eigentlich unter Pflegewissenschaft?

    Elisabeth
     
  8. PflegeschülerinNine

    Registriert seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin 3. AJ
    Akt. Einsatzbereich:
    Klinik für Intensivmedizin
    Ja, also Pflegewissenschaft ist ein Modul bei uns...
    Und zu der Umfrage : Diese Fachbereiche die ich ausgewählt habe, sind auch Behandlungsmodule in unserer Krankenpflegeschule...
    Und Pflegewissenschaft bedeutet für mich Pflege von Menschen in Theorie und Praxis sowie auch die Forschung und das 'weiterkommen und Erkenntnisse sammeln' im Bereich der Pflege... euch noch einen schönen Tag ihr lieben :-) PS : Danke für eure Vorschläge die ihr bisher gebracht habt ;)
     
  9. Stephie181

    Stephie181 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastenterologie
    Hallo,

    befinde mich auch gerade in der Ausbildung 3 LJ.(Sachsen) Haben auch grad Pflegewissenschaften im TB6. bei uns werden die Pflegewissenschaften zusammen mit Rechtslehre schriftlich geprüft.

    Es gibt eine Reihe pflegewissenschaftlicher Themen. würde man die aufzählen würde man nicht fertig werden weil es weit über 180 gibt. Wir haben das Glück das unsere Dozenten mit an den Lehrplänen arbeiten und daher wissen was in den Prüfungen gefragt wird. Unser Lehrplan beinhaltet:

    Pflegemodell nach Orem
    Pflegetheorie nach Peplau
    Pflegekonzept nach Krohwinkel...

    könnte mir vorstellen das das ein paar geeignete Themen für deine Hausarbeit wäre weil man viel und gut darüber schrieben und dann auch bei der Verteidgung erzählen kann!
     
  10. Stephie181

    Stephie181 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastenterologie
    ja bei uns nennt sich dieses Fach: Themenbereich 6= Pflegehandeln an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausrichten
     
  11. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo PflegeschülerinNine,

    besprich das Ganze bitte nochmal mit deinen Dozenten....denn neben der Thematik ist vorallem der Aufau sowie die Art der Bearbeitung interessant.
    Was wird genau erwartet?
    Zuerst dachte ich, das es eien Art Literaturarbeit zur Beantwortung einer Fragestellung aus einem der von Dir genannten Bereiche werden soll.
    Dieses wäre allerdings auf lediglich 10 Seiten schier unmöglich!

    Ich verstehe dieses also weniger als pflegewissenschaftliche Arbeit, sondern eher als Hausarbeit beziehungsweise Einstiegsreferat zu einem pflegerelevanten Fachgebiet respeketive einer Fachdisziplin.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegewissenschaftliche Hausarbeit Forum Datum
Pflegewissenschaftliche Studiengänge in Rheinland-Pfalz? Studium Pflegewissenschaften 08.08.2006
Hausarbeit Praxisanleiter und Mentoren 03.11.2016
Hausarbeit: Checkliste für Kritikgespräch Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 24.10.2016
Dringend Hilfe bei Hausarbeit Ausbildungsinhalte 09.10.2016
Alltagsbegleiter 87b: Hausarbeit Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 09.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.