Pflegevisite und Tourenbegleitung (Erfahrungen Pflegekräfte und PDL)

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von canbe, 08.02.2010.

  1. canbe

    canbe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo zusammen!
    Diese Anfrage soll an alle Pflegekräfte und stellv. sowie alle Pflegedienstleitungen gerichtet sein in der ambulanten Pflege.

    an PDLS:
    Wie gestaltet ihr die Pflegevisiten und anschliessenden Mitarbeitergespräche und wie gestaltet ihr die Tourenbegleitungen?
    Über Erfahrungsaustausch bin ich sehr dankbar.

    an Pflegekräfte:
    Wie fühlt Ihr Euch bei Tourenbegleitungen mit den Chef und auch bei der Pflegevisite?

    Vielen Dank im voraus.

    MfG
     
  2. canbe

    canbe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo alle zusammen!

    Bin etwas irritiert keine Antwort zu erhalten,denn es sind sicher genug unter Euch die beim ambulanten Dienst arbeiten und mit den Thema Erfahrungen haben.
    Würde mich wirklich für Eure Meinungen interressieren.

    MfG
     
  3. Daisy18190

    Daisy18190 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester/ Krankenschwester
    Ort:
    M/V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Ich als Pflegekraft habe kein Problem damit. Natürlich ist es immer komisch, wenn einem auf die Finger geschaut wird, aber das geht mir auch bei der Einarbeitung neuer Kollegen nicht anders. Und wenn man lange im Beruf ist, dann ist es nicht verkehrt, wenn mal jemand aus einem anderen Augenwinkel schaut und man danach konstruktive Kritik erhält.:P
     
  4. lisabet

    lisabet Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne Pflegevisiten in dieser Art nicht. Begleitet euch die PDL die ganze Tour und schaut zu wie gearbeitet wird? Bei uns werden die Kunden vom Chef oder PDL besucht und ausserdem ist die Chefin ja auch selbst mit in der Pflege und sieht sofort ob jemand gut oder schlampig arbeitet.
     
  5. canbe

    canbe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester

    Ja genau bei Pflegevisiten begleiten wir die Pflegekräfte bei einzelnen Kunden und beurteilen den Pat., den Kunden und die Pflegedokumentation und haben anschließend ein Gespräch mit Kunde und Pflegkraft.
    Bei Tourenbegleitung wird die gesamte Tour überprüft ob LKS, Standards, Zeit etc. eingehalten werden. Ist aber auch ein muss für den MDK.
    Die überprüfen auch ob Pflegevisiten statt gefunden haben.
     
  6. zuckertante

    zuckertante Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Geriatrie
    Also bei mir ist die Leitung erst einmal mitgefahren,grundsätzlich begrüße ich das sehr! Auf die Finger gucken lassen ist immer komisch, aber gehört nun mal dazu...sehe das genauso wie Daisy 18190.

    Abschließendes Gespräch gab es leider nicht, es wurde nur kurz zwischendurch gefragt, ob ich mit Zeit, Materialien und Hilfsmitteln zurecht komme.

    Ansonsten werden viele Pflegevisiten einfach so "nach Akten" gemacht, wenn die Leitung mal mit aushelfen muss, dann macht sie anschließend die Pflegevisite.
     
  7. canbe

    canbe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo zusammen!

    Finde es doch sehr interressant das Pflegevsiten doch sehr unterschiedlich definiert und durchgeführt werden.

    MFG
     
  8. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Ich kenne das nur so, das ich bei der Pflege anwesend bin und den Mitarbeitern auf die Finger schaue(n mus). Dann mach ich mir anhand einer Checkliste Notizen und sammel auch sofort die Doku ein. (so läuft die Pflege- und Dokuvisite parallel)

    Im Anschluß an die Tour werden dann noch die Dokus (ebenfalls anhand einer Checkliste) geprüft und für den Nächsten Tag wieder für die Frühschicht bereitgelegt. (solche Tage gehen dann gerne von 6.00 bis 20.00 Uhr).

    Anschließend erstelle ich dann eine Auswertung in der Korrekturen und Verbesserungsvorschläge für die Mitarbeiter festgehalten werden. Diese werden dann in einem abschließenden Gespräch an den Mitarbeiter weiter gegeben (meist ein paar Tage nach der Visite) Eine Kopie der Auswertung so wie die Checklisten werden dann archiviert.

    Die Checklisten werden gesondert nochmal ende des Jahres ausgewertet und sich häufig wiederholende Fehler in die Fortbildungsbedarfsermittlung mit aufgenommen.

    Eine Pflegevisite wird zweimal im Jahr auf jeder Tour durchgeführt.
     
  9. Schwester150379

    Registriert seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex. Krankenschwester
    Ort:
    Thüringen
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflegedienst
    So ist das bei uns

    :king:Hallöchen !
    Die sogenannten "Kontrollen" wurden bislang von unser stellv. PDL gefahren- in Form von Mitarbeiterbegleitung ca. aller 3 Monate --> auf die Finger schauen, Assessments evaluieren, Pflegeplan evaluieren,..
    Da unsere Chefin ( = PDL, fachlich top,mit hohem Anspruch an Qualitätsmanagement) dann dennoch Mängel bie Ihren Besuchen bei den Pfl. bedürftigen entdeckt hat, macht sie das selbst,ca. 2 x / Jahr--> auch prüft sie dabei, ob der P.plan auch eingehalten, die individuellen Ressourcen/Gewohnheiten berücksichtigt,Prophylaxen erbracht, Standards,Leistungen eingahalten werden...
    Das ganze wird zeitnah mit Formularen ( Pat.-Befragung, Einschätzung Pfl.zustand,Doku,Mängel ...) dokumentiert und Mitarbeiter muß gegenzeichnen, sowie ggf. festgestellte Mängel beheben.
    Was dabei oft passiert, ist, das Angehörige trotz Beratung nicht bescheid wissen, über Risiken, Prophylaxen- "hat Ihnen noch keiner gesagt "
    Bei den Mitarbeitern kommt es unterschiedlich an- von unnötiger Kontrolle und Verunsicherung bis Reflexion und Qualitätssicherung, alles dabei.
    Es kann aber durchaus nicht schaden, eine "Prüfung" zu simulieren, angesichts der möglichen MDK-Prüfung, die einem jederzeit ins Haus stehen kann !
     
  10. mother

    mother Newbie

    Registriert seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ambulante Krankenpflege
    Bei uns werden nur die dokumappen ins büro gebracht und Pdl schaut durch ob was fehlt oder ergänzt werden muß
    wie die pat gepflegt werden sieht sie immer wieder selber arbeitet ja auch paar stunden noch mit
    mit kontroll zettel werden die mappen an zuständige sr überreicht und die überarbeitet die dann noch
    die pflegezeit ist vorgeschrieben wenn wir länger für den pat brauchen ist das unsere gute tet die jeder pfadfinder macht..
    :roll:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegevisite Tourenbegleitung (Erfahrungen Forum Datum
Projektarbeit Pflegevisite Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 11.08.2016
Feedback über Pflegevisite in der stationären Pflege Fachliches zu Pflegetätigkeiten 17.03.2016
Präoperative Pflegevisite: Kliniken? Intensiv- und Anästhesiepflege 17.07.2013
Pflegevisite auf der Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 01.12.2012
Onkologische Pflegevisite Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 02.08.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.