Pflegevisite im OP

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von merlin66, 28.03.2008.

  1. merlin66

    merlin66 Newbie

    Registriert seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, Praxisanleiter
    Hallo Kollegen,

    wer von Euch hat Erfahrungen mit der " Pflegevisite im OP".

    Wäre dankbar für jeden Tipp zu diesem Thema.

    Auch ein reger Erfahrungsaustausch oder Gedankenaustausch würde mich sehr interessieren.

    Seid ganz lieb gegrüßt

    merlin66
     
  2. medizin_mann

    medizin_mann Stammgast

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    HTC
    Funktion:
    Mentor, Dozent
    hallo,
    das würde mich auch interessieren. wenn man nur ein wenig sich beliest:
    Pflegevisite - PflegeWiki
    dann wird schnell klar, dass das alles viel engagement und zeit in anspruch nimmt. und in welchem op ist zeit im moment für solche konzepte vorhanden? wenn man die anderen aktuellen treads des op-forums liest, ist es eher leistungsdruck, stress und mangelnde kooperation die als probleme im raum stehen.
    ich bin also gespannt...
     
  3. merlin66

    merlin66 Newbie

    Registriert seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, Praxisanleiter
    hallo medizin_mann

    klar, das ist mir schon bewußt!

    das eine pflegevistite unter umständen sogar eine planstelle braucht, ist mir auch klar!!!!!!!!!

    aber womit kriegen wir unseren arbeitgeber?
    natürlich nur über die kosten!!!!!!

    in der literatur wird beschreiben, das ein patient, der eine pflegevisite des ops genossen hat, weniger angst hat und deswegen weniger narkotika und postoperativ weniger schmerzmedikamente braucht.
    unter umständen auch weniger liegetage hat.
    und das spart kosten.

    habe ich schon vor ca. zwei jahren auf einem ärztekongress gehört.

    also warum nicht mehr vertrauen aufbauen, zwischen pat. und pflege, zudem für das ansehen des hauses was tun. ein feedback über unsere arbeit zu erhalten. was ja selten der fall ist.
    also auch mitarbeitermotivation und auch bessere profesionelle arbeit. arbeitsplätze schaffen.

    was gibt es noch für argumente dafür??

    lg merlin66
     
  4. dieEv

    dieEv Poweruser

    Registriert seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Ich fände das toll, wenn wir sowas mal durchführen würden bei uns!
    - Gerade wurde eine etwas entfernte Nachbarin bei uns notoperiert, die natürlich nicht damit gerechnet hatte, mich als erstes an der Schleuse zu sehen, ich auch nicht mit ihr.
    Na ja, sie war ganz froh, ein bekanntes Gesicht zu sehen.
    2 Wochen später traf ich sie im Ort, und es entspann sich erstmal eine Unterhaltung über den ganzen Ablauf.
    Sie hatte da noch ganz schön viel aufzuarbeiten, besonders die "Lücken" zwischendrin machten ihr zu schaffen. Den Weg zur Schleuse hatte sie im Kopf, erst dann begann die Prämedikation zu wirken und alles wurde schleierhaft. Doch dass sie vor Angst gezittert hatte, wusste sie noch, und dass die Venenpunktion zweimal schiefging.
    Ebenso danach: Sie hatte Erinnerungen an den AWR, aber nur ganz schemenhaft, und fragte sich, was in der Zeit mit ihr passiert ist. Auf jeden Fall wollte sie alles ganz genau wissen.
    Ich denke, da könnte eine Op-Visite viel Angst und Unsicherheit nehmen, denn über den ganzen Ablauf werden die Pat. nicht aufgeklärt, dafür hat auch kein Arzt Zeit. Auch das Gefühl, "da sind Leute, die sich um mich kümmern", ist nicht zu unterschätzen. Der Op ist ja total angstbesetzt, man wird da hingefahren und abgegeben. Dabei kann man sich vor einer Entbindung sogar den Kreisssaal anschauen und lernt Hebeammen kennen! Außerdem würde ich auch wissen wollen, was mit mir passiert, während ich schlafe, wie ich gelagert werde oder ähnliches!
     
  5. merlin66

    merlin66 Newbie

    Registriert seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, Praxisanleiter
    genau darum geht es.


    danke
     
  6. dieEv

    dieEv Poweruser

    Registriert seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    bitte. gern geschehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegevisite Forum Datum
Projektarbeit Pflegevisite Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 11.08.2016
Feedback über Pflegevisite in der stationären Pflege Fachliches zu Pflegetätigkeiten 17.03.2016
Präoperative Pflegevisite: Kliniken? Intensiv- und Anästhesiepflege 17.07.2013
Pflegevisite auf der Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 01.12.2012
Onkologische Pflegevisite Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 02.08.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.