Pflegetheorie für den A-Teil...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Namida, 10.07.2008.

  1. Namida

    Namida Newbie

    Registriert seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi zur Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Internistische
    Also ich hab die Suchfunktion angewendet und dennoch nichts gefunden, also steinigt mich bitte nicht ^^'

    es geht um folgendes: Intelligenterweise fällt mir eine Woche vor Examen ein, das mir noch keine wirkliche Pflegetheorie für den A-Teil in den Sinn kommt... (der ja am ersten Tag doppelt zählt/ achja ich bin aus BaWü)

    Für den zweiten Tag würde ich Orem lernen, weeil die ja zu fast allem passt.

    Aber nun meine Frage:
    Welche Pflegetheorie ist denn die beste um eine gute Informationssammlung zu gewährleisten?
     
  2. BeatLatina

    BeatLatina Newbie

    Registriert seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Die von Ida Orlando ;)

    Wobei du ja dein Handeln z.T. ja durch mehrere Begründen musst, aber was will man da groß an Theorien lernen?
    Hab da mein Standard Sätzchen auswendig gelernt und der Käse ist gegessen.
    Hab übrigens auch am Dienstag bis Donnertag in Ba-Wü schriftliches Examen.
     
  3. Namida

    Namida Newbie

    Registriert seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi zur Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Internistische
    Hmm okay dann informier ich mich mal über besagte Lady.

    Viel Erfolg ^^
     
  4. BeatLatina

    BeatLatina Newbie

    Registriert seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Viel Erfolg - fündig geworden? -> Pflegeprozesstheorie.
     
  5. Namida

    Namida Newbie

    Registriert seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi zur Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Internistische
    Naja das hab ich dazu gefunden...
    Achja ich hasse es wenn ständig Amazon oder Buchtipps etc auf meine Suchanfrage ansprechen -.-


    2.9 Pflegeprozesstheorie nach Orlando

    Die Pflegeprozesstheorie bei Ida Orlando beinhaltet das prozeßhafte Geschehen zwischen Schwester und Patient.

    Verhalten des Patienten
    Reaktion der Schwester
    Pflegehandlungen, die zum Wohle des Patienten geplant sind

    Durch diese Wechselwirkungen entsteht der Pflegeprozess.

    ,,Die berufliche Funktion der Schwester ist es, die Bedürfnisse nach Hilfe zu finden und zu erfüllen".12

    2.9.1 Mensch

    Hierbei geht Orlando davon aus, dass Menschen ihr Bedürfnis nach Hilfe äußern können. Können sie das nicht, bedürfen sie der professionellen Hilfe. Krankenschwestern sollten sich also nur mit Menschen beschäftigen, die nicht klar das Bedürfnis nach Hilfe äußern können.

    2.9.2 Gesundheit

    ,,Orlando definiert Gesundheit nicht, sondern setzt voraus, dass das Freisein von mentalem und physischem Unwohlsein und Gefühle des Selbstwertes und des Wohlbefindens zur Gesundheit beitragen". (Rüdiger Bauer, S.10)

    2.9.3 Umwelt

    Umwelt wird bei Orlando nicht definiert, sondern sie geht davon aus, dass Schwester und Patient wahrnehmen, fühlen, denken und handeln

    Es geht also bei beiden Theorien darum, dass die Pflegenden verstehen, dass sich nicht nur der Patient, sondern auch die Schwester mit gleichen Anteilen in die Beziehung mit dem Patienten begibt. Die Aufgabe der Schwester ist aber der Aufbau einer professionellen Beziehung, die beinhaltet, dass sowohl der Patient wie auch die Schwester ihre eigenen privaten Anteile mit hineinbringt.

    Die Schwester muss sich ,,ihren privaten Anteil" bewusst sein, um ihn professionell einzusetzen.



    hier gefunden...



    meinst du das reicht für ein Grundwissen?



    Langsam werd ich reichlich nervös :/
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegetheorie für Teil Forum Datum
Pflegetheorien Praxisanleiter und Mentoren 28.07.2016
Unterschiede der Pflegetheorien Ausbildungsinhalte 06.09.2012
Was bedeutet die Pflegetheorie von Nancy Roper in der alltäglichen Praxis? Ausbildungsinhalte 06.07.2012
Übersicht/Buch zum Thema Pflegetheorien gesucht Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 11.03.2011
Pflegemodelle und Pflegetheorien Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 04.07.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.