Pflegetheoretikerin Fr. Peplau

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Capilana, 29.05.2011.

  1. Capilana

    Capilana Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hii,
    ich verstehe einen Punkt in der Pflegtheorie von Fr. Peplau nicht. Fr. Peplau beschreibt ja 5 ihr wichtige Merkmale für professioneller Pflege, der letzte Punkt lautet:

    · [FONT=&quot]Die Pflegeperson zieht Rückschlüsse[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Nach Peplau kommen in jeder Pflegesituation die drei Handlungsweisen: Beobachten, Deuten und Eingreifen zum Tragen. Aus subjektiv erhobenen Daten soll nach Möglichkeit eine Verallgemeinerung stattfinden, so dass immer wieder auftretende Pflegephänomene schneller diagnostiziert werden können.[/FONT]

    [FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Ich vestehe an diesem Satz nicht warum meine Beobachtungen verallgemeinert werden, da man jeden Patienten individuell behandeln soll.[/FONT]

    [FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, ich glaube ich denke nämlich gerade nur falsch :gruebel:[/FONT]

    [FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]Lg[/FONT]
    [FONT=&quot] Capilana
    [/FONT]
     
  2. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Hi,
    mal ein Beispiel. Ein älterer Mann ist plötzlich verwirrt. Es stellt sich heraus, das er zu wenig getrunken hat. Nach Auffüllen der Flüssigkeit bessert sich der Zustand.
    Schluß: wenn dir in Zukunft verwirrte ältere Patienten begegnen, überprüfe auch den Flüssigkeitshaushalt.

    Gruß, Marty
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegetheoretikerin Peplau Forum Datum
Pflegeplanung nach Orem und Peplau Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 17.01.2012
Pflegemodelle Peplau und Krohwinkel Talk, Talk, Talk 14.11.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.