Pflegerische Maßnahmen während der Dialyse

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von Rübezahl, 19.02.2009.

  1. Rübezahl

    Rübezahl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Dialyseschwester, Quali-Sicherung
    Hallo,

    wie geht ihr mit den immer größer werdenen Anzahl von pflegebedürfigen Patienten im Dialysealltag um... Seit ihr personalmäßig darauf eingerichtet oder ist dafür eigentlich gar keine Zeit mehr? Werden solche "Leistungen" eigentlich extra abgerechnet? Bzw. wie dokumentiert ihr diese?

    LG, Rübezahl.
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    An was für "Leistungen" denkst du denn da ?
     
  3. Rübezahl

    Rübezahl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Dialyseschwester, Quali-Sicherung
    Das können ganz verschiedene Sachen sein.. z.B. spez. Verbandswechsel, Nahrung reichen, Hilfe bei der Ausscheidung, Betten, Transfer, etc. Eben Dinge die richtig zeitaufwändig sind und unser ohnehin hohes Arbeitspensum noch weiter steigern :-)
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Kann man abrechnen, wird dokumentiert


    Kann man nicht abrechnen, wird nicht dokumentiert, machen wir "nebenbei"



    Mehr Personal gibts natürlich trotzdem nicht. Schlüssel bleibt 1:6.
    .
    .
     
  5. Morfie

    Morfie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Jevnaker
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Ist der Personalschlüssel im KfH inzwischen bei 1:6 angelangt? Als ich dort aufgehört habe, war es noch 1:4 und bei Krankheit eines Mitarbeiters, 1:6.

    Meine Kollegen hier fallen schon hintenüber, wenn sie den Schlüssel von 1:4 hören.

    LG, Kirsten.
     
  6. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Jepp.....

    NORWEGEN ICH KOMME.... :mrgreen: :wink:
     
  7. Rübezahl

    Rübezahl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Dialyseschwester, Quali-Sicherung
    Mensch, 1:6 klingt ja fast noch nach Traumzuständen, sieht in vielen privaten Praxen sicherlich anders aus... Macht ihr bei 1:6 die Wechsel allein oder seid ihr zu zweit?

    Was das eigentliche Problem angeht - uns wollten sie nämlich jetzt erzählen das der Pflegeaufwand unserer Patienten (= eigentlich sehr groß) einen Einfluss auf unseren Personalschlüssel nimmt. Aber natürlich nur wenn Dokumentation + Abrechnung erfolgt. Andererseits kann man da gar nix abrechnen.. Komisch, komisch... :eek1:

    LG, Rübezahl.
     
  8. Morfie

    Morfie Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Jevnaker
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse

    Ich nehm dich beim Wort :mrgreen:.

    LG, Kirsten.
     
  9. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wir sind zu zweit, einer aus der Frühschicht und die Ablöse für das Zimmer aus der Spätschicht
     
  10. Werner Rathgeber

    Werner Rathgeber Stammgast

    Registriert seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A+I, Rettungsassistent, Praxisanleiter DKG
    Ort:
    Neubiberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
    Funktion:
    50% Praxisanleiter, 50% Dialyse
    Hallo @ all!

    Ich arbeite in einer Krankenhausdialyse.

    Bei uns ist der Personalschlüssel 1:4.

    Und ein "Geniusdenst" für die Intensivstationen.

    Die pflegerischen Maßnahmen sind bei uns inclusive; der Mehraufwand bei Infektionsdialysen ( Hepatitis, HIV, Noro`s usw.), sowie die Assistenz beim Shaldon legen, wird bei uns im KISS-System dokumentiert.

    Manchmal muß einer von uns auf den Allgemeinstationen aushelfen.

    Viele liebe Grüße

    Werner
     
  11. schwarze Hexe

    schwarze Hexe Newbie

    Registriert seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    ich arbeite in einer privaten Praxis. Hier ist der Schwestern : Patientenschlüssel zw. 1:5 und 1:9 je nach Schicht, Morbidität der Patienten, Krankheits- bzw. Urlaubsstand der Schwestern usw. :verwirrt::verwirrt:Das ist manchmal schon heftig und mit individueller Pflege ist da nicht viel los. Es fallen ja noch jede Menge Nebenaufgaben an, die erledigt werden müssen. Die Pflegemaßnahmen sind nebst Materialkosten in der Dialysepauschale enthalten.
    Lg
     
  12. matziqlb

    matziqlb Stammgast

    Registriert seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dialysepfleger
    Ort:
    Quedlinburg
    Akt. Einsatzbereich:
    PHV Dialyse seit 1998
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Praxisanleiter, MPG-Beauftragter, Krisenintervention
    PHV 1:6 mittlerweile
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegerische Maßnahmen während Forum Datum
SHT: pflegerische Maßnahmen Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 01.11.2015
Intensivpflegerische Maßnahmen bei hochdosierter Kathecholamintherapie Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.07.2010
Pflegerische Maßnahmen bei Leukämie Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 16.05.2008
News Intensivpflege : Ehrung für pflegerisches Engagement Pressebereich 07.09.2016
Job-Angebot Pflegerische Leitung Anästhesie (m/w) in unbefristeter Festanstellung Stellenangebote 08.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.