Pflegerelevante tagesaktuelle Themen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Beginner, 02.02.2013.

  1. Beginner

    Beginner Newbie

    Registriert seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde,

    habe in Kürze ein Vorstellungsgespräch und versuche mich sinnvoll darauf vorzubereiten. Habe Sorge, dass Pflegerelevante Fragen gestellt werden könnten. Mir fällt auch das ein oder andere Thema ein. Z.B. das Pflegeneuausrichtungsgestz.
    Würde mich freuen, wenn ihr mir evtl. noch ein paar weitere Tagesaktuelle Themen schildern könntet. Verfolge zwar die Nachrichten, Zeitungs usw. aber irgendwie fällt mir da nicht viel ein, das evtl. gefragt werden könnte.

    gruß
    beginner
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    auch wenn ich es eher für unwahrscheinich halte.....Du kanst Dich noch mit der Zusammenlegung der Pflegeberufe unter einem neuen Gesetz (Eckpunktpapier ist im März 2012 rausgekommen) bzw. der Debatte auf EU-Ebene um die Zugangsvoraussetzungen beschäftigen.

    Mir persönlich ist in einem VG allerdings deutlich wichtiger, dass sich der Bewerber mit dem Berufsbild der Pflege, den Aufgaben sowie der Abgrenzung zu anderen Gesundheitsberufen befasst hat.
     
  3. Beginner

    Beginner Newbie

    Registriert seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort,

    ich habe vor Kurzem einen Zeitungsartikel darüber gelesen, dass sich die EU-Kommission darüber beriet ob denn nun das Abitur als Zugangsvoraussetzung für den Gesundheits- und Krankenpflege Beruf gelten soll und die Bundesrepublik sich dagegen aussprach bzw. entschied, um einfach vielen Bewerben ohne Abi den Zugang zu ermöglichen, um so den Fachkräftemangel nicht noch weiter zu verschärfen.
    Das mit den neuen Eckpunkte für die Ausbildung in den Pflegeberufen zwecks Zusammenlegung ist aber auch sehr wissenswert und hilfreich, denke ich. Auch dafür vielen Dank.
    Habe in zwei Tagen ein Bewerbungsgespräch und neben den typischen Fragen wie Berufsmotivation, Stärken- und Schwächen etc. bin ich aber recht unsicher was alles so gefragt werden könnte. Man sagte mir, dass ich mir zu viele Gedanke mache und eher lockerer an die Sachen gehen sollte. Möchte aber selbst möglichst perfekt vorbereitet sein und weiß eben nicht so genau, welche (kniffligen) Fragen so gestellt werden. Die größte Sorge ist, auf eine Frage dann plötzlich nicht antworten zu können.
    Habe im Moment noch das Problem mit der letzten typischen Frage in einem Vorstellungsgespräch. Irgendwie fällt mir nur sehr spärlich etwas ein, das ich selbst Fragen könnten bzgl. der Ausbildung etc.
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Du solltest Dich halt mit dem Pflegeberuf im Allgemeinen befassen:
    - Aufgaben und Tätigkeiten
    - Mögliche Handlungsfelder
    - Dauer, Inhalte und Struktur der Ausbildung
    - Unterschied von Medizin und Pflege
    - Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln
    - Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten
    .....

    Deine Fragen ergeben sich dann meistens hieraus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegerelevante tagesaktuelle Themen Forum Datum
Pflegerelevante Vorgeschichte Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 27.05.2008
Pflegerelevante Nebendiagnosen - DRG Pflegestandards und Qualitätsmanagement 14.01.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.