Pflegeproblem im Zusammenhang mit einer Wunddrainage

madball

Newbie
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
17
Bewertungen
0
Punkte
1
Hi Leute,

könntet Ihr mir bitte helfen, ich brauche ein paar Antworten zu folgender Frage. Wenn´s geht im Stil einer Pflegeplanung???? Das wäre super :D

Nenne Pflegeprobleme, die im Zusammenhang mit einer Wunddrainage auftreten können und dazu entsprechende Maßnahmen???
 

Tigermaus

Stammgast
Mitglied seit
25.07.2002
Beiträge
205
Bewertungen
1
Punkte
18
HI!
Will es mal versuchen!!!
1. Pat. ist Infektionsgefärdet aufgrund eines Redon im re. OS.
Z: Ess ist frei von rötung,schmerz und eiterung.
M:steriler VW 1xtägl. nach A.A
aseptisches arbeiten
unnötige manipulationen vermeiden
Redon wechsel bei Bedarf unter sterilen Kautelen

2. Pat. ist in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.
* Pat kann informationen aufnehmen und umsetzen
Z: Pat. kann sich ohne Probleme selbstständig mobillisieren und bewegen
M: Pat. über möglichkeiten der gefahrlosen Bewegungen informieren
Pat. über sicheren transport der Drainage anleiten

Liebe Grüße Tigermaus
 

Schöhler

Junior-Mitglied
Mitglied seit
15.05.2002
Beiträge
95
Bewertungen
0
Punkte
6
Ich als Pflegeplanungslaie würde trotzdem:

"Wunde ist frei von Entzündungszeichen" sagen..ist besser als diese Auzählung, aber das ist nur meine persönliche Meinung.;o)

gruss

Schöhler
 

Tigermaus

Stammgast
Mitglied seit
25.07.2002
Beiträge
205
Bewertungen
1
Punkte
18
Hi Schöhler!
Hab die ausführung früher auch immer so geschrieben aber unsere Pauker meinten immer das das so die beste Variante sei!
Gruß Tigermaus
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!