Pflegeplanung Harnstauungsniere

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Kati88, 13.03.2009.

  1. Kati88

    Kati88 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hat jemand ein paar Tipps wie ich die am besten schreibe?
    Noch ne Allgemeine Frage, was muss ich nochmal bei physische, soziale und psychische Situation alles schreiben? Ich weiß es nicht mehr und muss die bis Dienstag eher Montag fertig haben!
    Vielen Dank im voraus.
    LG
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was hast du denn schon zusammen gesammelt? Stell mal deine Ergebnisse hier ein? Da kann man dann ggf. was zu sagen.

    So machte deine Anfrage, den Eindruck, wir sollten für dich die Aufgabe erledigen.

    Hast du schon mal zu Pflegeprozess bzw. Pflegeanamnese gegeoogelt?

    Elisabeth
     
  3. Kati88

    Kati88 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Ne, ihr sollt mir nicht die Aufgabe machen, ich weiß nur nicht was ich alles bei sozial, physisch und psychisch schreiben muss... da wollte ich nen paar Tipps mal hören wie ihr das schreibt oder eher was ihr schreibt
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hast du keine Patientenvorgabe bekommen??
    Einen Theoretischen Patienten (Falldarstellung) odr musst du für einen realen, dir bekannten Patienten planen?
    Und die Worte "physische, soziale und psychisch" sind dir doch sicher bekannt, so dass du sie aus der Informationsammlung herausarbeiten kannst?
     
  5. Kati88

    Kati88 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Also.
    Frau S., geboren 20.06.1919,

    Vorerkrankungen: Vorhofflimmern, Diabetes, Hypertonie, senile Demenz, Harninkontinenz, gelegentlich Stuhlinkontinez, Z.n. Femurfraktur, Hypakusis, Hallux valgus bds., Blindheit

    -verwitwet
    -römisch- katholisch
    -Rentnerin
    -Sohn ist gesetzlicher Betreuer
    -hat auch noch eine Tochter
    -Geburtsort -> Ratibor
    -letzter Krankenhausaufenthalt 20.01.`08 bis 06.02.`08
    -lebt im Pflegeheim

    Aufnahmediagnose:
    -fiebrige Harnstauungsniere

    ist als Notfall gekommen


    Pflege:
    -benötigt Hilfe im Bett, kann selber Gesicht und Oberkörper waschen, kann sich gut auf die Seite drehen
    -Kommunikation ist auch recht gut trotz Schwerhörigkeit
    -Essen muss fertig gemacht werden, evtl angereicht werden
    -kann selbst trinken, wenn sie weiß wo es steht
    -kann brote selber essen, wenn sie fertig sind und die pat. weiß wo sie stehen
    -hat oben und unten Zahnprothesen
    -neigt zu Dekubitusbildung
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Aus meiner Sicht fehlt nichts in der Anamnese. Und was hast du geplant aufgrund der Pflegeanamnese?

    Elisabeth
     
  7. Kati88

    Kati88 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    ich bin mir halt nur noch unsicher was wo hinkommt
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ohne Vorgabe- keine Hilfe von mir.

    Elisabeth
     
  9. Kati88

    Kati88 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    ähm... Hallo...wenn du lesen kannst hab ich die gesamten Sachen die ich über die Patientin habe hier eingestellt
     
  10. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Das was du geschrieben hast, ist aber eine Anamnese, keine Pflegeplanung. Schreib mal herein, was du an Planung schon erarbeitet hast, dann können wir dir weitere Hilfe geben oder korrigieren.

    Gruß,
    Lin
     
  11. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    klingt irgendwie komisch, die Anamnese.
    Bei meinem Examen, war dann z.B. noch so ein Kommunikationsbeispiel eingesetzt ich fühle mich allein oder so in der Art.
    Du könnest z.B.
    dich auf die Demenz beziehen. Denkt sie das ihr Mann noch lebt?
    Welche Beziehung hat sie zu ihrem Sohn?
    Außerdem werden die Pflegeprobleme im Examen doch vorgegeben??
     
  12. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Das glaube ich nicht. Der Pat. kommt ja nicht zur Aufnahme und hat einen Zettel mit, auf dem seine Pflegeprobleme stehen :mrgreen:. Die musst du dir schon selber erarbeiten. Für das macht man ja vorher die Anamnese ;)

    Gruß,
    Lin
     
  13. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    ich habe letztes Jahr Examen gemacht.
    Wir haben die Pflegeprobleme vorgegeben bekommen.
    Pflegeplanung ist Schriftliche Prüfung Tag 2.
    In Tag 1 müssen Pflegeprobleme/Diagnosen gestellt werden.
    So ist das in Rheinland-Pfalz und ebenfalls in den ganzen Arbeitsbüchern von Thieme.

    LG Martin
     
  14. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    211
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Bei der Pflegeplanung im Praktischen Examensteil muss man die gesamte Arbeit natürlich selbst machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegeplanung Harnstauungsniere Forum Datum
Verkaufe Pflege heute, Pflegeplanung, Anatomie, etc. Literatur und Lehrbücher 01.08.2016
Pflegeplanung in der Praxis Ausbildungsinhalte 09.06.2016
Pflegeplanung ECMO Therapie Intensiv- und Anästhesiepflege 04.02.2016
Pflegeplanung in eine Facharbeit einfließen lassen?! Ausbildungsinhalte 04.11.2015
Hüft-Tep-Pflegeplanung Pflegebereich Chirurgie 21.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.