Pflegeplanung bei Palliativ-Patienten

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von Meike0410, 26.01.2014.

  1. Meike0410

    Meike0410 Newbie

    Registriert seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander, ich brauche dringend Hilfe bei der Erstellung einer MDK tauglichen Pflegeplanung für Palliativpatienten in der ambulanten Pflege. Wer hat Erfahrung damit?
     
  2. Sunny2189

    Sunny2189 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Radioonkologie
    Ich wüsste nicht dass eine Pflegeplanung individuell "anders" für den MDK zu schreiben ist als sonst auch.
    Geht es um die Anzahl des Minutenaufwandes so wird das der MDK bei seiner Prüfung wohl selbst sichten.
    Ansonsten ist eine Pflegeplanung bei einem Palliativpatienten wohl genauso zu schreiben wie bei jedem anderen Patienten auch.
    Die Grund-und Behandlungspflege unterscheidet sich ja nicht in grossem Masse. Vielleicht solltest du noch mehr Angaben zum Patienten machen bzw. mal genau schreiben wie man dir helfen kann.
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich verstehe auch nicht genau, worauf Du hinaus willst. Inwiefern unterscheidet sich die Pflegeplanung von palliativen Patienten von den Nicht-Palliativen? Sollten Probleme, Ressourcen, Ziele und Maßnahmen oder auch Pflegediagnosen nicht ohnehin individuell angepasst werden?
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich les da pure Verzweifelung aus dem Post. Der MDK hat wohl diverse Leistungen net anerkannt. Vielleicht ist es hilfreich, erst mal einzustellen, was denn da genau moniert wurde.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegeplanung Palliativ Patienten Forum Datum
POP-Pflegeplanung für Palliativpatienten? Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 31.12.2010
Verkaufe Pflege heute, Pflegeplanung, Anatomie, etc. Literatur und Lehrbücher 01.08.2016
Pflegeplanung in der Praxis Ausbildungsinhalte 09.06.2016
Pflegeplanung ECMO Therapie Intensiv- und Anästhesiepflege 04.02.2016
Pflegeplanung in eine Facharbeit einfließen lassen?! Ausbildungsinhalte 04.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.