Pflegeplanung bei Kontaktekzem: welche ATL`s ?

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von alexandra_M, 04.01.2010.

  1. alexandra_M

    alexandra_M Newbie

    Registriert seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich benötige dringend unterstützung bei einer Pflegeplanung zum Thema Kontaktekzem...
    ich weiß nicht, welche ATL s ich alles nehmen kann...oder wo ich anfangen soll!:-?

    bin um jeden Vorschlag Dankbar...

    egal welche atls.


    Vielen Dank im vorraus!
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Alexandra,

    welche Probleme hat denn dein Patient? Einschränkungen? Ressourcen? Man macht in der Regel Pflegeplanungen anhand der Probleme des Patienten und nicht anhand von Krankheiten.

    Nur mit der Angabe "Kontaktekzem" wird Dir jetzt hier keiner helfen können.
     
  3. alexandra_M

    alexandra_M Newbie

    Registriert seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das ist mein Problem.....
    ich habe kein Pat. ich muss eine Facharbeit schreiben und mir alles aus der Nase ziehen:gruebel:
    und einfach Pflegeprobleme zu Kontaktekzem erstellen!
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Pflegeplanung läuft doch immer auf der Grundlage des Pflegeprozesses.

    Elisabeth

    PS Was mich immer wieder erschreckt, dass das Prinzip des Pflegeprozesses fast nie verstanden wird. Gibts keine Standards scheint eine Pflegeplanung unmöglich.
     
  5. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Natürlich ist es immer abhängig von Lolalisation, Ausmaß und Auslöser des Ekzems und von AZ, Alter, Compliance, usw. des Patienten.
    Spontan fallen mir folgende ATL ein:
    • Ruhen und schlafen können (Juckreiz, Missempfindungen)
    • sich waschen und kleiden können (Besonderheiten der Hautpflege)
    • sich bewegen (Einschränkungen je nach Lokalisation)
    • regulieren der Körpertemperatur (Schwitzen verstärkt den Juckreiz)
    • Für Sicherheit sorgen (Infektionsdgefahr durch aufkratzen)
    Aber auch zu den anderen ATL kann man Probleme finden, wenn man will, vor allem wenn die Aufgabe so offen gestellt ist, wie Du es schilderst. Vielleicht wäre ein Anfang, wenn Du Dir eine ausführlichere Fallbeschreibung einfallen lässt, falls das möglich ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegeplanung Kontaktekzem welche Forum Datum
Verkaufe Pflege heute, Pflegeplanung, Anatomie, etc. Literatur und Lehrbücher 01.08.2016
Pflegeplanung in der Praxis Ausbildungsinhalte 09.06.2016
Pflegeplanung ECMO Therapie Intensiv- und Anästhesiepflege 04.02.2016
Pflegeplanung in eine Facharbeit einfließen lassen?! Ausbildungsinhalte 04.11.2015
Hüft-Tep-Pflegeplanung Pflegebereich Chirurgie 21.07.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.