Pflegemaßnahmen bei Oberschenkelhals- und Unterarmfraktur

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Kate1807, 25.11.2009.

  1. Kate1807

    Kate1807 Newbie

    Registriert seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...:trinken:
    Bin heute das erste mal hier....brauche dringend eure Hilfe und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
    Ich schreibe ein Referat über OHF und Unterarmfraktur und brauche dringend die Pflegerischen Maßnahmen, wie z.B. Lagerungen, zu diesem Thema!!!
    Liebe Grüße....Kate
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Kate,
    was ist bitte eine OHF :weissnix:?
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Was meinst du mit OHF ?

    Und was hast du denn selbst schon herausgefunden in Büchern, Google und ähnliches.

    Wir ergänzen und verbessern gern....
     
  4. Kate1807

    Kate1807 Newbie

    Registriert seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    OHF= Oberschenkelhalsfraktur
    Im Internet finde ich so gut wie garnix...nur ab wann das betroffene bein wieder belastet werden darf aber sonst....:weissnix:
    Meine Dozentin ist sehr penibel...mein referat war eigentlich fertig und dann kam sie mit ihren pflegemaßnamen....
    mache eine ausbildung zur examinierten altenpflegerin..bin also nicht vom fach ; )
     
  5. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Wenn dein Referat fertig ist, dann musst du ganz einfach aus den medizinischen Informationen mögliche Pflegekonsequenzen ableiten, z.B. wie wird derjenige mobilisiert, welche Prophylaxen braucht er usw.

    Achja, "Oberschenkelhalsfraktur Pflege" bei Google gibt auch einiges....
     
  6. PhilippO

    PhilippO Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Düsseldorf
    Akt. Einsatzbereich:
    2009 allg.Chir./Uro - 2010HNO
    Funktion:
    Auslesen von Lehrern und Mediation zwischen Lehrern und Schülern :P
    wird Eine OberschenkelhalsFraktur nicht als OSH# abgekürzt?

    Zumindest bei uns auf der allgemeinchirurgischen Station ist das so auf der Belegungsliste!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegemaßnahmen Oberschenkelhals Unterarmfraktur Forum Datum
Pflegemaßnahmen bei Tirofiban-Therapie Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 01.12.2010
"Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten" Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 26.01.2010
Pflegemaßnahmen nach Unterschenkelamputation aufgrund Arterio Sklerose Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.03.2009
Spezielle Pflegemaßnahmen bei Platzbauch Wundmanagement 13.07.2006
Welche Thromboseprophylaxe bei Oberschenkelhalsbruch? Ausbildungsinhalte 11.11.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.