Pflegehilfskräfte: Kompressionsverband anlegen?!

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von N!cky_W, 02.03.2012.

  1. N!cky_W

    N!cky_W Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Funktion:
    Wundexpertin ICW
    Hallo ihr Lieben :nurse:

    Ich habe hier jetzt mal etwas herumgestöbert und leider noch kein Thread gefunden der mir eine Antwort auf meine Frage geben könnte (vielleicht hab ich auch viel überlesen, also SORRY wenn ich das Thema noch einmal anspreche)

    Ich arbeite als Krankenschwester in einem Pflegeheim und mache auch eine Weiterbildung zur Wundexpertin ICW, dort wurde auch das Thema "Kompressionstherapie" angesprochen (natürlich auch während meiner Ausbildung zur Krankenschwester)
    Jetzt ist es so, das unsere WBL es sogar erlaubt hat, das Pflegehilfskräfte einen Kompressionsverband anlegen dürfen... Er hat es erst gezeigt, dann die Hilfskräfte angeleitet und seither dürfen sie es selbständig durchführen, somit hat er ja schön weiter deligiert...

    Allerdings bin ich damit nicht zufrieden, wie diese Hilfskräfte diesen Verband anlegen, es sieht wirklich katastrophal aus (einmal ist sogar bei einer Bewohnerin ein Bein blau angelaufen!)
    Mehrmals habe ich ihn darauf aufmerksam gemacht, das ich dies nicht rechtens finde, denn die Pflegehilfskräfte wissen nicht, welchen Verband (Kornähre, Pütter, Fischer,...) sie anlegen, oder sie nehmen nur einen Wickel... ach, all das eben^^
    Allerdings können auch einige Fachkräfte bei uns keinen Kompressionsverband ordentlich anlegen, was ich ebenfalls sehr traurig finde! Natürlich rutscht auch mal die eine oder andere Falte beim Anlegen hinein...

    Die WBL ist jedoch weiterhin davon überzeugt, das die Hilskräfte dies durchführen können und dürfen... Aber ICH als Fachkraft in der Schichtleitung hafte doch dann dafür, oder seh ich das jetzt zu "verklemmt"?!
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wenn die Hilfskräfte die Einweisung und die Erlaubnis der WBL haben, haften sie meines Wissens selbst und nicht Du. Gibt's das schriftlich? Dann müsstest Du rechtlich gesehen aus dem Schneider sein.

    Warum leitest Du die Hilfskräfte (und Fachkräfte) nicht selbst an? Innerbetriebliche Fortbildung mit den verschiedenen Wickelarten und deren Indikation inklusive praktischer Übungen. By the way: Ist der Kornährenverband noch up-to-date? Ich hab den in meiner Ausbildung gar nicht mehr gelernt.
     
  3. N!cky_W

    N!cky_W Newbie

    Registriert seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Baden Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Funktion:
    Wundexpertin ICW
    Schriftlich wurde leider nichts festgehalten, das ist es ja...
    Die Erlaubnis von der WBL haben sie,werd WBL auch wieder darauf ansprechen... Wenn keine Reaktion kommt,dann werd ich es eben der PDL melden, denn ich habe keine Lust,dafür gerade zu stehen, wenn einmal der MDK oder die Heimaufsicht eintruddelt...

    Und eine Innerbetriebliche Fortbildung für die Mitarbeiter bin ich schon seit 2Monate dran,aber da spielt die WBL nicht mit... wichtig ist bei uns in der Einrichtung die "Zimmerpflege" statt die "Pflege", traurig, aber wahr...

    Also mir hat man Dezember´11 während der Weiterbildung Wundexpertin ICW gesagt,das man nur noch Pütter bzw. Fischer-Verband anlegt, der Kornährenverband sei nicht effektiv,sehe aber nur sehr gut aus...
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Eben drum hat mich gewundert, dass Du ihn überhaupt namentlich erwähnt hast.
     
  5. Kruerex

    Kruerex Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    APH/ab Oktober Ausbildung GuK
    Ort:
    NRW
    Hallo
    Ich mache ja zZ die Ausbildung zur Altenpflegehilfe und wir haben auch den Pütter-Verband gelernt.
    Das war ein ganzer Tag und das hätten wir doch nicht getan , wenn wir das später nicht dürften oder?
    Oder ist hier die Rede von Hilfkräften ganz ohne Ausbildung?
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Das du es gelernt hats, ist noch net gleichbedeutend mit: du darfst das. Ich hab auch ne Menge gelernt über Therapieschemata bei diversen Erkrankungen und darf trotzdem nix eigenständig ansetzen. Ich hab intubieren gelernt und darf es trotzdem nur, wenn Lebensgefahr für den Pat. besteht.

    Elisabeth
     
  7. ZNA-Öse

    ZNA-Öse Poweruser

    Registriert seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KS / SL ZNA
    Akt. Einsatzbereich:
    ZNA
    Funktion:
    Stationsschwester
    Diese innerbetrieblichen Delegationen bzw. Aufgabengebiete sind doch eh von AG zu AG grundverschieden,von daher sind die gelernten KPH's eher zu bemitleiden,denn zu kritisieren,denn solch Hickhack mit dem Dürfen ist schon großer Mist !
    Wenn jetzt aber Eure KPH's durch die PDL/WBL in der Technik eingewiesen und auf die Hintergründe und Gefahren hingewiesen wurden sowie dies schriftlich fixiert wurde,dann sind sie zur Anlage des Kompressionsverbandes berechtigt. Außerdem kommt die Ästhetik des Verbandes mit der Übung,es ist doch absolut kein Wunder,daß ein Anfänger Falten reindrapiert,die Haxe blau wird oder das komplette Gebilde beim ersten Schritt abwärts saust. Warst Du nicht auch mal Anfänger ?
    Also laß die KPH's üben,anstatt nur zu kritisieren,gib ihnen Tip's und Ratschläge,statt Dich dauernd zu beschweren und Du wirst sehen,am Ende können sie es perfekt und Du bist im Alltag ne Aufgabe los und kannst Dich anderem wichtigen widmen !
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wenn ich mich recht erinnere, gab es da Unterschiede zwischem klinischen und ambulanten Bereich. Vieles, was im KH Alltag ist, scheitert in der ambulanten Pflege an der Vergütung durch die Kassen. Die schreiben Qualis vor. Kommt also drauf an, wo du später arbeitest.

    Elisabeth
     
  9. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    auf der Suche im Netz bin ich jetzt auf ganz merkwürdige Dinge gestoßen:
    da gibt es tatsächlich einen Anbieter (Qualifizierung zum Pflegehelfer), der in 16 Wochen Menschen in NRW dazu befähigen soll, Wundversorgung, Kompressionstherapie, im-Inj.eigentlich alles, was die Behandlungspflege hergibt, durchführen zu können.
    Hab ich da jetzt irgendwas verpaßt?
     
  10. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hast Du einen Link?
     
  11. Nordlicht

    Nordlicht Poweruser

    Registriert seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Kollmar
    Bitteschön:

    Geprüfte Qualifizierung zum/zur Pflegehelfer/in
     
  12. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich frag mich immer wieder, warum es eine 4600 Stunden dauernde Ausbildung gibt, wenn man in 480 Stunden eh alles lernen kann. *grmpf*

    Elisabeth
     
  13. Bully1959

    Bully1959 Poweruser

    Registriert seit:
    25.09.2010
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    hallo

    ja also Elisabeth, wir waren vielleicht früher nicht sooooooo "schlau" wenn ich da lese, was im theoretischen/praktischen Teil alles angeblich vermittelt wird .......... frage ich mich auch ernsthaft, was wir alles lernen mußten

    viele Grüsse
    Bully
     
  14. Kruerex

    Kruerex Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    APH/ab Oktober Ausbildung GuK
    Ort:
    NRW
    Hallo
    Habe nun mal nachgesehen und wir dürfen Verbände wirklich nicht machen - Strümpfe ja.
    Wäre ja nett gewesen , dass hätte uns mal wer in der Schule gesagt.
    Egal , ich mache ja eh weiter..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.