Pflegegeld für Arbeitgebermodelle

blauwolf

Senior-Mitglied
Registriert
31.03.2006
Beiträge
155
Ort
Berlin
Beruf
Freiberufliche Exam. Altenpflegerin mit Palliativ Care
Wer hat praktische Erfahrungen damit? Mich interessieren die konkreten voraussetzungen, die Anforderungen durch die KK und das Sozialamt.
Danke. Gruß Blauwolf
 

stormrider

Poweruser
Registriert
10.02.2006
Beiträge
1.273
Beruf
ex. Krankenschwester + MFA
Akt. Einsatzbereich
Psychiatrie-Praxis und. amb. Pflege
Funktion
Praxisleitung
Ich habe vorhin eine interessante Abhandlung über den Kampf um Unterstützung zum Arbeitgebermodell gelesen. Hier wird beschrieben, wie 2 an Muskeldystrophie erkrankte Schwestern sich ihr Recht erkämpft haben.

http://www.forsea.de/aktuelles/agmodell_doku.shtml

Vermutlich findest du auf der Seite auch noch weitere interessante Infos.
 

blauwolf

Senior-Mitglied
Registriert
31.03.2006
Beiträge
155
Ort
Berlin
Beruf
Freiberufliche Exam. Altenpflegerin mit Palliativ Care
Recht herzlichen Dank für diese Infos, da wird einem ja Angst und Bange, wenn man sieht, dass man Jahre dafür kämpfen muß - bis dahin ist der Pat. tod - aber das scheint ja das Ziel zu sein.
Nochmals, vielen dank, das hilft mir eine ganze Strecke weiter - also auf in den Kampf.
Gruß blauwolf
 

stormrider

Poweruser
Registriert
10.02.2006
Beiträge
1.273
Beruf
ex. Krankenschwester + MFA
Akt. Einsatzbereich
Psychiatrie-Praxis und. amb. Pflege
Funktion
Praxisleitung
Die Absicht das Ziel solange hinauszuzögern bis der Patient tot ist unterstelle ich diversen Institutionen mittlerweile. Nachdem ich gelesen habe, wie die beiden Schwestern um ihr Recht kämpfen mußten, schäme ich mich, diesem Staat noch anzugehören.

Ich wünsche dir viel Glück und vor allem Durchhaltevermögen. Wäre nett, wenn du zwischendurch mal ein Statement abgibst was sich da so tut.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!