Pflegeberater - Was macht man als Pflegeberater?

Dieses Thema im Forum "Tätigkeitsberichte" wurde erstellt von organic, 03.05.2010.

  1. organic

    organic Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivpflege (DKG), Mentor in der Pflege, Med. Fußpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallo zusammen,
    kann jemand den neuen Beruf Pflegeberater beschreiben, welche Tätigkeiten macht man und wie hoch ist der Verdienst ....

    Dann gibt es noch den Pflegeberater in der Firma assist, bundesweit sind 200 Pflegekräfte unterwegs mit Firmenwagen zur Beratung und Akquise... hat jemand Erahrungen und kann berichten ?

    Joachim
     
  2. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Das kommt erstmal auf die Weiterbildung an sich an. Mit der zweijährigen arbeitet man hauptsächlich für die Krankenkassen in den Pflegestützpunkten, in den kürzeren nach § 45 ist man eher für die Pflegedienste oder Heime tätig.

    In erster Linie must du beraten, wie die individuelle Pflege eines Patienten sicherzustellen und auch zu finanzieren ist. Du must die Pflege "vernetzen", sprich die Kommunikation mit Ärzten, Therapeuten, Sanitätshäusern und natürlich dem Leistungserbringer der Pflege sicherstellen und dieses auch immer wieder individuell für den Patienten.

    Zumindest läuft es bei uns so.
     
  3. organic

    organic Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivpflege (DKG), Mentor in der Pflege, Med. Fußpflege
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Aha -:cheerlead: erstmal danke für die schnelle Antwort - Dann sind Pflegeberater der Firma assist wahrscheinlich was ganz anderes ?Ich denke mal, so ne Art Vertreter ?
     
  4. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Naja, natürlich willst du Kunden gewinnen, aber du must auch einsehen, wo andere spezialisierte Kollegen ran müssen, und dann dementsprechend vermitteln.

    Aber im Pflegedienst dient das natürlich erstmal der Werbung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflegeberater macht Pflegeberater Forum Datum
Werbung Berufsbegleitende Weiterbildung "Pflegeberater/in nach §7a SGB XI" ab September 2016 in Koblenz Werbung und interessante Links 09.06.2016
News Pflegeberaterinnen und Pflegeberater Pressebereich 20.07.2015
Pflegeberater §7a SGB XI Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 06.07.2015
Werbung 10% Rabatt auf Weiterbildung "Pflegeberater/in nach §7a SGB XI" in Koblenz Werbung und interessante Links 19.01.2015
Werbung Neue Weiterbildung"zertifizierter Pflegeberater nach §7a SGB XI" ab Januar 2015 in Koblenz Werbung und interessante Links 27.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.