Pflege von Patienten nach Gallenblasen OP

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von fleshi, 01.04.2007.

  1. fleshi

    fleshi Newbie

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich brauch ein paar Informationen zu Gallen Op's!

    und zwar:

    -->Op-Indikationen
    -->Schwerpunkte der prä- und postoperativen Pflege

    ich hab schon ganz schön viel bücher durchgeforstet und auch im internet geguckt, aber nichts gefunden, oder ich find einfach nich das wíchtigste!

    oder könnt ihr mir wenigstens ein paar Quellen geben, aber bitte aus dem internet, ich hab schon zuviel geld für bücher ausgegeben, und mit meiner miete komm ich da auch nich hiN!

    also schonmal vielen dank im vorraus!!:o

    fleshi

    P.s: wenn das jemand schon als präsentation hat(power point oder so) wär das auch klasse, wenn diese person mir das schicken könnte!:ccol1:
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Schon mit Cholecystektomie gegoogelt?

    Elisabeth
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Sag Google was du weißt,
    und Google sagt dir, was du nicht weißt.

    Ich habs mal mit " Gallen OP " versucht:
    [SIZE=-1]Google sagt: Ergebnisse 1 - 10 von ungefähr 589.000 für gallen op

    Welche Suchworte hast du ihm denn eingegeben, daß er so knauserig war und dir nichts brauchbares gezeigt hat?

    [/SIZE]
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Fleshi,

    darf ich mal fragen in welchen Büchern du geblättert hast?
    In allen gängigen Pflegebüchern wird dieses Thema ausführlich behandelt.

    Kleiner Tipp vom Kücken: Der Besuch der Bücherei erspart manche Geldausgabe bezüglich Bücher, somit wäre die Miete gesichert.

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  5. fleshi

    fleshi Newbie

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    ich muss gestehen, dass ich nicht grad viele bücher dazu habe...es steht immer nur drin, wie operiert wird, und warum....

    ich brauch aber genaues material zu post- und präoperativer Pflege nach Gallen Op's....hab mir schon auf einer station in unserem krankenhaus ein Standart geholt....aber viel hilft das auch nicht!

    bei google und wikipedia und pflege wiki, und was es da noch so alles gibt, hab ich auch schon alles gesucht, und entweder ich bekomme nur erklärt wie die galle/leber aufgebaut ist, wie die op durchgeführt wird, oder allgemeine prä und postoperative pflege von op's(vitalzeichenkontrolle, prophylaxen, usw...ihr wisst schon)

    ich brauch aber wirklich nur speziell für gallenblasenop's prä und postoperative pflege!!! wenn mir jemand einen link schicken könnte, wäre das wirklich klasse!

    bin am verzweifeln....:weissnix:
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wie wärs mit der Anwendung des Pflegeprozesses? Welche Einschränkungen ergeben sich aus der OP? Welche Ressourcen bringt der Pat. mit? Welches Ziel soll deine Pflege verfolgen? Welche Maßnahmen müsstest du anbieten um das Ziel zu erreichen? Was müsstest du beobachten?

    Ich kann die Frage irgendwie nicht nachvollziehen? Es wird doch immer der Mensch gepflegt und nicht die Krankheit.

    Elisabeth
     
  7. fleshi

    fleshi Newbie

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    zbsp. gibt es doch spezielle lagerungen, spezielle medikamente, spezielle waschungen vielleicht sogar, spezielle mobilisation(wann aufstand) usw. usw. usw......für spezielle ops, bzw. krankheiten, und in meinem fall, sinds nunmal gallen ops

    was gibts daran nich zu verstehen?
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Bei einer Lap.- Galle spezielle Lagerungen, Waschungen, Mobilisation???

    Du hast doch den Standard von der Station? Was sagt der denn zu deinen Fragen?

    Was mag jemand für Probs haben nach einer Gallen- OP? Schmerzen? Wunde? Nahrungskarenz? Welche Probs ergeben sich aus Schmerzmedis? Was muss bei der Wundversorgung beachtet werden? usw.

    Welches Ausbildungsjahr bist du?

    Elisabeth
     
  9. fleshi

    fleshi Newbie

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    1. geht es nicht darum, welches ausbildungsjahr ich bin...aber ich bin 2.:boozed:
    2. will ich antworten und keine fragen gestellt haben!
    3. hab ich den standart von station joa! aber ich brauch trotzdem noch eine gesamtübersicht über prä und postoperative pflege bei gallenops
     
  10. Ivanca

    Ivanca Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester,Pain Nurse
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Wiedereinsteiger
    Hallo fleshi,

    meinst du vielleicht so was wie nichtmedikamentöse postoperative Schmerzlinderung, durch spez. Lagerung oder Waschungen oder spezielle Technik beim aufstehen?
     
  11. fleshi

    fleshi Newbie

    Registriert seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja, sowas wäre ganz gut!
     
  12. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Tut mir leid- ich erwarte Mitdenken. Demzufolge kann ich dir nicht helfen.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflege Patienten nach Forum Datum
Wird die Mundhygiene des Patienten vom Pflegepersonal vernachlässigt? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 31.10.2007
Abenteuer Nachtdienst in der Pflege von schwerst-mehrfach-behinderten Patienten Tätigkeitsberichte 28.03.2007
Pflege von Patienten nach einer Knochenmarkstransplantation Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 02.10.2002
Patienten schlagen Pflegepersonal Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.08.2016
News Patientenschützer : " Ambulante Pflege schärfer kontrollieren ! " Pressebereich 01.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.