Pflege in der HBO/Druckkammertherapie

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von ste, 09.08.2002.

  1. ste

    ste Newbie

    Registriert seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, ich habe im falschen forum gepostet, deshalb hier nochmals meine frag, sorry:
    ich bin gerade dabei, fuer meine fwb a+i eine facharbeit ueber pflege in der hbo/druckkammer therapie zu schreiben.
    neben einem ueberblick ueber die speziellen aufgaben und qualifikation des pflegepersonals moechte ich evtl. auch die frage bearbeiten, ob sich eine art fachweiterbildung "hbo-pflege" anbieten wuerde.
    nachdem man auf den offiziellen seiten (vvd, getuem, usw) fast nur akademikerkram findet, bin ich mit meinem thema ein bisschen in bedraengnis ;)
    vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen.

    gruesse stefan
     
  2. claudia bott

    claudia bott Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    ich denke eine spezielle Fachweiterbildung HBO ist nicht notwendig. Ich bin Anästhesieschwester in Hamburg und habe Nebenberuflich 7 Jahre in einer Druckkammer gearbeitet. Dort gab es immer zwei Leutchen, die sich die Arbeit dort geteilt haben. Einer war in erster Linie technisch versiert (bei uns häufig Leute von der Bundeswehr), der andere war medizinisch angehaucht. Dazu gab es immer einen Arzt für HBO. Die "Pflege" in der Kammer entspricht im weitesten ja der Pflege auf einer Intensivstation, nur mit dem Unterschied, daß EKG-Monitor und Bedienungsteil der Beatmung von außen gesteuert werden. Des weiteren werden, dank der Krankenkassen, heute kaum mehr intensivpflichtige Patienten betreut und für Gangränpat., Tinitus oder Osteomyelitisfahrten braucht man nun wirklich keine Fachausbildung. Wenn Du mehr Infos haben möchtest, kannst Du mich gerne ausfragen. Ich hoffe, ich habe Dir ein wenig helfen können.

    Viele liebe Grüße

    Claudia
     
  3. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    Hallo

    ich muss mal fragen, was denn die HBO oder hbo/Druckkammer ist ???

    Ich danke Euch !
     
  4. claudia bott

    claudia bott Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ute,

    unter HBO versteht man die Hyperbare Sauerstofftherapie in einer Druckkammer.
    Musst Du Dir wie einen "Trockentauchgang" vorstellen. Der/die Patient(en)
    sitzen oder liegen in einer großen Kammer, die auf bis zu 30m, in Einzelfällten auch noch tiefer, abgetaucht wird. Dabei entsteht ein Überdruck von bis zu 3,0 bar absolut. Der Patient atmet während des "abtauchens" Umgebungsluft und auf Tiefe 100% Sauerstoff über eine Maske oder einen Tubus. Zwischendurch werden O2-Pausen gemacht, damit die Patienten keinen Intox bekommen. Der grundlegende Effekt der HBO besteht in einer massiv erhöhten physikalischen Lösung von O2 im Blutplasma und in den Körpergeweben. Dadurch kommt es zu einer besseren Versorgung der Kapillaren mit Sauerstoff. Ursprünglich wurden Taucher mit einer Dekompressionskrankheit mit Überdruckbehandlung therapiert. Mittlerweile gibt es diverse andere Indikationen für die Kammerbehandlung, wobei die Krankenkassen die Kosten nicht so ohne Weiteres übernehmen. Die Wundbehandlung von Diabetespat. und nach Strahlenschäden hat allerdings noch gute Chancen. Hörsturz oder Tinnitusbehandlungen werden kaum mehr übernommen.

    Vielleicht konnte ich etwas Licht ins Dunkel bringen.

    Viele Grüße
    Claudia
     
  5. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    Danke :P ! Jetzt bin ich informiert !!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflege Druckkammertherapie Forum Datum
News Pflege-Mindestlohn steigt zum Jahreswechsel erneut Pressebereich Gestern um 14:22 Uhr
Job-Angebot Visionärer Gesundheits- und Krankenpfleger in der Intensivpflege (m/w) Stellenangebote Gestern um 13:23 Uhr
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Gestern um 13:19 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) SteA 4047 Stellenangebote Gestern um 11:23 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) als Dauernachtwache SteA 4046 Stellenangebote Gestern um 11:14 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.