Pflege eines bestrahlten Patienten

Manderly1

Junior-Mitglied
Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge
32
Wir haben einen Bewohner ( Altersheim ) der regelmäßig zur Bestrahlung ins Krankenhaus muß . Wie ich mich noch erinnern kann dürfen die bestrahlten Hautareale nicht gewaschen werden . Ist das richtig ? und was muß man noch beachten ? Hinweisschild an der Tür oder braucht man es nicht ? für eine schnelle antwort wäre ich sehr dankbar , da er morgen seine erste Bestrahlung erhält . Vielen dank im voraus
Manderly
 

Trine

Stammgast
Mitglied seit
05.08.2002
Beiträge
258
Hallo Manderly1!
Ich kenne mich im onkologischen Bereich nicht aus, aber wenn du schnelle Informationen brauchst:
Ruf doch auf der entsprechenden Station im Krankenhaus an. Die gehen ja jeden Tag mit diesen Menschen um und geben dir sicher gerne Auskunft. Und schreib mal was du rausgefunden hast. Das würde mich grundsätzlich auch interessieren.

Gruß,
Trine
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hi Manderly,
schau dir mal den nachfolgenden Link an:

*(Defekter) Link entfernt*
 

onkomen

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
42
Alter
52
Standort
Berlin
Beruf
Fachkrankenpfleger Onkologie
Hallo,

der link ist gut. Ich habe noch was allgemeines gefunden. Kannst Du Dir direkt runterladen.

*(Defekter) Link entfernt*

Gruss
 

Manderly1

Junior-Mitglied
Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge
32
Vielen Dank für eure Hilfe , hat mir sehr geholfen . Ich hab dann nochmal im Krankenhaus angerufen die haben mir dort bestätigt das ich die betroffene Hautstelle nicht waschen darf , halt nur pudern und das ein hinweisschild an der Tür nicht angebracht werden brauch von wegen achtung Bestrahlungspatient oder ähnliches . Bis auf bald gruß Manderly
 

onkomen

Junior-Mitglied
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
42
Alter
52
Standort
Berlin
Beruf
Fachkrankenpfleger Onkologie
Hallo,

vielleicht solltest Du im Virchow-Krh( Station 60) anrufen, dort wird man Dir bestätigen, dass die betroffenden Hautstellen gewaschen werden dürfen! Du kannst mich auch direkt anmailen.


Gruss
 

Manderly1

Junior-Mitglied
Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge
32
Jetzt bin ich völlig durcheinander der eine sagt hautstelle nicht waschen , der andere sagt man darf sie waschen ? Vieleicht sollte man ne umfrage starten . Schade das es keine Richtlinie geben . Selbst die links die ihr mir gegeben habt hatten alle andere Aussagen . gruß Manderly
 

Sunnylein

Junior-Mitglied
Mitglied seit
16.12.2003
Beiträge
39
Hi also ich arbeite nun schon seit geraumiger Zeit auf einer onkologischen Station. Also man darf die Hautstelle schon waschen, aber nicht so wie die anderen Körperteile halt, leich drüberwischen halt. Wenn man es einpudert hält es länger und man kann es auch von Zeit zu Zeit nachfahren. Und für dich besteht sofern keine Gefahr, du musst kein Schild anbringen oder sonstiges.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Bis bald Sunnylein
 

Severin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
27.11.2003
Beiträge
133
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
ambulante Pflege
Wir haben es in der Schule noch so gelernt dass die Stelle nicht "gewaschen" werden darf wie der Rest des Körpers .. also an dieser Stelle eben nur leicht (!) mit einem weichen Lappen und klarem Wasser drüberwischen ..
Vielleicht ist da die Definition von "waschen" einfach nur unterschiedlich?!?
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Hallo @all

meines Wissens soll mind. 6 Stunden vor der Bestrahlung und 2 Stunden nach der Bestrahlung nicht gewaschen werden. Puder gilt mittlerweile als überholt: krümelt, wirkt austrocknend. Bei uns wird Bepanthen W/O Lotion verwendet.

Manderly, wende dich an die Bestrahlungsklinik. Dort wirst du entsprechende Auskunft erhalten. Die Hautpflege sollte mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.

Elisabeth
 

Manderly1

Junior-Mitglied
Mitglied seit
30.12.2003
Beiträge
32
Elisabeth du hast völlig Recht , dort wird er schließlich bestrahlt. Die müssen es ja wissen . Vielen dank an alle die mir versucht haben zu helfen . War sehr lieb bis dann Gruß Manderly
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!