Pflege bei Neuroleptika

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von rot09, 28.01.2016.

  1. rot09

    rot09 Newbie

    Registriert seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Funktion:
    Schüler 2 AJ
    Hallo wir haben zur Zeit eine Projekt zum Thema Neuroleptika, ich muss ihr die Pflege bei Neuroleptikagabe machen und bei Überdosis. Ich finde dazu aber nichts im Internet und meine Lehrer haben auch kein Material zu dem Thema. Könnte ihr mir sagen was da zubeachten ist bzw wisst ihr Internetseiten dazu?
     
  2. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    da hast du aber schlecht recherchiert im internet.. streng dich mal n bissel an ;)
     
  3. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Nehme Dir die Packungsbeilagen von Neuroleptika.
    Hast Du die nicht zur Hand, findest Du sie auf
    www.apotheken-umschau.de
    (Medikamentenname ins Suchfeld eingeben - Enter - schon da)
    In diesen "Waschzetteln" findest Du alles worauf Du achten musst,
    wenn Dein Patient diese Mittel bekommt.
    Aus den Wirkungen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen kannst
    Du Risiken und Tagesstrukturmassnahmen ableiten.

    Viel Erfolg, Frieda
     
  4. rot09

    rot09 Newbie

    Registriert seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Funktion:
    Schüler 2 AJ
    bis her circa 4 Stunden
     
  5. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    4 stunden und nix gefunden... ??

    ich hab 2 min gebraucht, komm da gibts genügend unterlagen im Internet ^^
     
  6. lusche

    lusche Poweruser

    Registriert seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    59
    Hallo rot09,
    ich fürchte fast, Du stehst hier unter dem Generalverdacht.
    ...na ja.....stünde in Deinem Profil unter Funktion nicht "nur" Schüler (mit 2 Beiträgen und 0 Zustimmungen), wärst Du automatisch von diesem Verdacht befreit, aber mit dem Profil willst Du hier nur Deine Hausaufgaben gemacht bekommen...
    Mein Ergebnis nach Eingabe von „Pflege bei Neuroleptikaeinnahme“ 244 Ergebnisse in 0,23 sec.
    Oh wie toll war ich denn? Nur 0,23 sec...
    ...aber huch...keiner der Treffer bezieht sich auf die Pflege bei Neuroleptikagabe oder Überdosis.
    Dann stell doch bitte Deinen Suchtext ein und rot09 findet es auch nach 2 min.

    Mit einem Tipp, wie der von Elfriede, wäre der TE sicher besser geholfen, als mit „ ich kann etwas, was du nicht kannst“.
    Zusätzlich könntest Du bei Euch in der Psychiatrie nachfragen, oder auch im Altenheim. Dort müsste es entsprechende Pflegeplanungen geben.
    VG lusche
     
    getlucky gefällt das.
  7. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    naja da muss man sich eben die mühe machen und sich etwas in die materie einlesen.. dann kann ich mir auch pflegerische aspekte ableiten und schauen was ist wichtig und was nicht.. man sollte nicht erwarten dass man was vorgesetzt bekommt und dies dann 1:1 übernimmt (google eingabe = ergebnis = abschreiben = fertig). allein über dass stichwort nebenwirkungen kann ich mir schon allerlei wichtige aspekte ableiten welche für mich als pflegekraft wichtig sind...

    oder dein Beispiel überdosis...
     
  8. verenalgo6

    verenalgo6 Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin für Psychiatrie
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrische Akutstation / PIA
    Funktion:
    stv. PSL
    Oder lieber rot09 du sattelst das Pferd von hinten auf und gibst mal ganz explizit ein neuroleptika und seine NW bei Google ein (z.b. Nebenwirkungen bei Haldol). Wahrscheinlich geht es bei euch ja um spezielle Pflege wie z.B bei EPMS usw., da kannst du dir dann einiges ganz allgemein zur Pflege bei Neuroleptikagabe, Nebenwirkungen, Überdosierung etc. herleiten. Wichtig zu unterscheiden ist hierbei sicherlich die Kategorie hoch-mittel- und niederpotent!
    Lg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflege Neuroleptika Forum Datum
Vorstellungsgespräch Uni Mainz Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Talk, Talk, Talk Gestern um 23:13 Uhr
News Gewalt in der Pflege: Was tun bei Verdacht? Pressebereich Gestern um 13:02 Uhr
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Dienstag um 18:43 Uhr
News Pflege-Mindestlohn steigt zum Jahreswechsel erneut Pressebereich Montag um 14:22 Uhr
Job-Angebot Visionärer Gesundheits- und Krankenpfleger in der Intensivpflege (m/w) Stellenangebote Montag um 13:23 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.