Pflasterallergie bei taschenbildender Wunde mit sehr viel Sekret

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von AndreaST, 22.11.2012.

  1. AndreaST

    AndreaST Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    400€ Kraft
    Ich Schilder: Wunde mit Taschenbildung am Bauch ca 2,5 cm x 0,5 cm Breite die eigentliche Öffnung 1cm x 0,4 cm tief 1-1,5 cm. Stark riechend sehr viel Exudat, Prontosan Spülung Nugel Tamponade cutimed sorbact Kompresse Saugkompresse Fixierung Opsidefolie. Mein Problem Pflasterallergie der Kundin. Reagiert auch auf die Folie. Jetzt Wundumgebung gerötet teilweise offen. Fällt euch etwas ein? Danke
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
  3. sunjah

    sunjah Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Wahlleistungsstation mit div. Fachbereichen
    Kannst auch "Cavilon" zum Hauptschutz verwenden.
    Wo hat die/der Patient denn die Wunde? Kann man nicht evtl. Wickel statt Pflaster zum fixieren verwenden?
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Steht ja da....

     
  5. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    korrelieren die ... "effloreszenzen" exakt mit den stellen, die vom kleber gedingst werden?




    @bluestar: also an meinem bauch (und der ist nur mäßig stark vergrößert ;) ) gäbe es schon so einige mögliche lokalisationen...
     
  6. AndreaST

    AndreaST Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    400€ Kraft
    Huhu, die Wunde ist unter der AP Anlage in einer Bauchfalte. 10 cm unterhalb des Bauchnabels und dann im rechten UB.
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Versuche es entweder mit Secura oder Cavilon - beides hervorragende Produkte auch bei allergischen Reaktionen auf Pflaster.
    Wichtig bei beiden Produkten, dass sie angetrocknet sind bevor du das Pflaster aufbringst, solltest nicht den Hersteller des Pflasters wechseln wollen.
     
  8. herbstzeitlose

    herbstzeitlose Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wundexpertin ICW, Arzthelferin
    Darf ich mal fragen, warum du bei einer Wunde "mit sehr viel Exsudat " zusätzlich noch Nugel und Cutimed sorbact Kompresse nutzt? Soweit ich weiss, ist diese Kompresse ebenfalls mit Gel versehen, also dann würde ich verstehen, warum da so viel Exsudat ist.
    Wäre es nicht sinnvoller, auf ein anderes Produkt zu wechseln? Wenn genügend Feuchtigkeit vorhanden ist von der Wunde, könntest du z.B. Urgoclean Tamponade nutzen.
    In diesem Zustand natürlich den Wundrand schützen mit Hautschutzlollies.Und evtl. jetzt erst einmal Saugkompressen nutzen, die über den Hautdefekt hinaus gehen.
     
  9. AndreaST

    AndreaST Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    400€ Kraft
    Es gibt Tage da kommt kein Sekret aus der Wunde.
     
  10. herbstzeitlose

    herbstzeitlose Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wundexpertin ICW, Arzthelferin
    anfangs hattest du von einer Wunde mit sehr viel Exsudat geschrieben- daher die Empfehlung, Tamponade zu wechseln und kein Gel u. Gelkompresse zu verwenden, da ich auch nicht weiss, wie häufig der VW gemacht wird, kann alles nur ein Denkanstoß sein.
     
  11. AndreaST

    AndreaST Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    400€ Kraft
    Sorry, okay es gibt wechselnde Tage. Mit sehr viel übel riechenden Exudat und fast kein Exudat. Fällt Ihnen dazu noch was ein? Geht da auch die Tamponade?
     
  12. herbstzeitlose

    herbstzeitlose Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wundexpertin ICW, Arzthelferin
    Wie gesagt, ich hab die Wunde nicht gesehen, mit Urgoclean kannst du auch tamponieren, aber dann muss es wie gesagt die Tamponade sein. Sie zerfluddert nicht wie ein Alginat, muss aber beim VW wieder vollständig aus der Wunde raus
    Urgoclean darfst du aber nicht stopfen, also locker austamponieren, am besten mal vorher informieren, ob das in Frage kommt, ist nämlich auch nicht ganz billig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflasterallergie taschenbildender Wunde Forum Datum
Pflasterallergie, Drainageverband OP-Pflege 28.05.2012
Pflasterallergie, wie Cystofix verbinden? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.12.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.