Pflaster auf Kast

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von fraupepsi, 05.10.2013.

  1. fraupepsi

    fraupepsi Newbie

    Registriert seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben...
    Ich habe im moment eine Patientin, die extrem empfindliche Haut hat. Wir finden einfach kein Pflaster für die Kast.... Hat von euch vielleicht jemand eine Idee oder gute Erfahrungen gemacht ....
    Freue mich über antwort
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Was bitte ist Kast? *grübel* Katheter Austrittstelle?
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Auf welchen Bestandteil reagiert sie denn allergisch? Oder geht es eher um die Hautbeschaffenheit? z.B. "Kortisonhaut"

    Elisabeth
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Boah, hast du Phantasie. Wär ich nie drauf gekommen :-))


    Die Frage ist: MUSS dort (wo auch immer) Ein Pflaster - also was adhäsives - drauf?
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich weiss nicht ob es stimmt - aber wenn dann wäre ggf. ein Pflaster aus Silikonbasis geeignet. Die haften und kleben nicht.
     
  6. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wir haben gute Erfahrungen mit Opercat gemacht.
    http://www.breugmbh.com/Opercat_2012.pdf

    Ansonsten Folie, oder wenn es darum geht das Pflaster hautfreundlich von der empfindlichen Haut zu lösen, Dermasol
    Coloplast DE
     
  7. fraupepsi

    fraupepsi Newbie

    Registriert seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Anregungen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pflaster Kast Forum Datum
Pflasterhydrokolloid: Wundheilungschancen beim "Kleben"? Wundmanagement 26.05.2015
Pflasterabroller Dialyse 16.10.2013
Super hautfreundliches Pflaster gesucht Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 12.10.2013
Pflasterallergie bei taschenbildender Wunde mit sehr viel Sekret Wundmanagement 22.11.2012
Pflasterallergie, Drainageverband OP-Pflege 28.05.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.