Pfingstsonntag

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von ZwergenSchlumpf, 10.05.2010.

  1. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,

    es nähert sich der Pfingstsonntag - und dazu habe ich eine kleine Frage bevor ich unsere entsprechende Bezugsperson danach Fragen kann!

    Ich bin in der Ausbildung und bin daher im öffentlichen Dienst angestellt.

    Jetzt werde ich an Pfingstsonntag arbeiten - bei uns gibt es für jeden gearbeiteten Feiertag einen Tag an einem "normalen" Tag frei.

    In meinem Dienstplan ist nur für den Pfingstmontag dann anschließend ein freier Tag eingetragen.

    Zählt der Pfingstsonntag dann überhaupt als Feiertag- weil er ja auf einen Sonntag fällt und ist ja auch kein gesetzlicher Feiertag!
    Nur wieso gibt es dann für den Pfingstmontag einen Tag frei ?!

    Wäre Lieb, wenn mir jemand darauf antworten könnte....
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    ...weil Pfingstmontag ein gesetzlicher Feiertag ist...
     
  3. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Und Pfingstsontag nicht ????
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  5. Sr. isabel

    Sr. isabel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin
    Funktion:
    Teilzeit
    Pfingstsonntag ist ein "arbeitgeberfreundlicher gesetzlicher Feiertag", weil er auf einen SONNTAG fällt, gibt es keinen Freizeitausgleich.

    Beispiel 1. Mai =:klatschspring: gesetzlicher beweglicher Feiertag, Freizeitausgleich gibt es auch nur, wenn er nicht auf einen Sonntag fällt.

    LG Isabel
     
  6. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Es ist KEIN gesetzlicher Feiertag !
     
  7. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    leider ist deine Aussage falsch!
    Der Ostersonntag und der Pfingstsonntag sind "nur" kirchliche Feiertage und waren noch nie gesetzliche Feiertage. Deshalb werden sie inzwischen in fast alle Tarifwerken wie "normale" Sonntage behandelt.

    Gruß

    medsonet.1
     
  8. ZwergenSchlumpf

    ZwergenSchlumpf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Okay, Danke euch!

    Bin ich wieder um einiges schlauer :-)
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.