Pfefferminztee bei Fieber

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde / Homöopathie" wurde erstellt von Jeane, 11.10.2002.

  1. Jeane

    Jeane Newbie

    Registriert seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Habe letztens erfahren das man bei Fieber auch eine Pfefferminztee-Ganzkörperwaschung machen kann.
    Und zwar senkt sich das Fieber langsam und nicht so schnell wie bei Zäpfchen.
    Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht ???
     
  2. Sabkel

    Sabkel Newbie

    Registriert seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jeane, wir machen oft bei unseren Patienten eine Pfefferminzganzkörperwaschung.
    Häufig haben wir Patienten, die auf Fiebersenkende Medikamente fast gar nicht reagieren, z.B. Hodgin Patienten, oder welche, die das sogenannte Tumorzerfallfieber haben.
    Es soll sich aber auch bei kleinen Kindern sehr positiv bewiesen haben.
    Nach einer Pfefferminzwaschung ca.20° sinkt die Temperatur dann langsam um ca 2°.
    Es ist für die Patienten sehr angenehm und sie fühlen sich danach sehr wohl, weil sie keinen Temperatursturz durchmachen.
    Wichtig ist, dass man sie nicht abtrocknet, sondern die Flüssigkeit auf der Haut verdunsten lassen soll. Die Waschung in Haarwuchsrichtung durchgeführt, hat auch gleichzeitig noch einen beruhigenden Erfolg.
    Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass man den Tip sehr gut an Angehörige vermitteln kann, die doch immer wieder sehr häufig die Frage stellen, was können wir bloß jetzt tun?
    Ich wünsche dir positive Erfahrungen bei deinen ersten Versuchen.
    Sabine
     
  3. david

    david Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sabinel!

    Eine GKW mit 20°C kaltem Tee klingt für mich aber schon _sehr, sehr_ frisch. Und wenn man dann auch noch den Pat. kalt und nass liegen lässt, kann ich mir schon vorstellen, dass der ziemlich auskühlt...
    Tut mir leid, ich will diese Methode überhaupt nicht grundsätzlich in Frage stellen (bin sehr für Natürliches), aber so wie ich das verstanden hab kommt mir das sehr krass vor...

    +lg, david
    (der selber grad herumkränkelt und vielleicht nur nicht genug mitgedacht hat...)
     
  4. Jeane

    Jeane Newbie

    Registriert seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke Sabkel !!! :D
    Danke auch für diesen Hinweis:
    Die Waschung in Haarwuchsrichtung durchgeführt, hat auch gleichzeitig noch einen beruhigenden Erfolg.
     
  5. es

    es Stammgast

    Registriert seit:
    21.03.2002
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    südl. von München
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Privatstation
    auf meiner letzten inneren station haben wir ganz viele ganzkörperwaschungen mit pfefferminz durchgeführt und damit sehr guten erfolg gehabt.
    wir haben ca 3 tropfen pfefferminzöl in eine kaffesahne und das dann auf eine waschschüssel lauwarmes wasser. danach haben wir den patienten abgetupft, dass er noch etwas feucht war aber nicht mehr nass.
     
  6. Sabkel

    Sabkel Newbie

    Registriert seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    also, die Temperatur des Wassers sollte natürlich auch an die Wünsche des Patienten angepaßt sein. Da sind wir flexibel. Auch das der Patient nicht klitsch naß liegen bleibt ist richtig, da er ja nur "feucht" abgetupft wird, wie "es" beschrieben hat. Wir decken auch unsere Patienten mit Handtüchern, bzw der Decke zu. Es ist halt nur wichtig, das man die Haut nicht durch zu starkes reiben wieder aufheizt.
    Vielleicht hab ich mich da etwas falsch ausgedrückt.
    Viele Grüße und gute Besserung für David.
    Sabkel
     
  7. Nicci

    Nicci Stammgast

    Registriert seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Also bei uns auf der Inneren Station habe ich noch nie mitbekommen das jemand so gewaschen wurde. :gruebel: Gehört habe ich davon aber auch schonmal.Soll wirklich sehr gut sein.

    Grussu Nicci
     
  8. david

    david Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sabine!

    Danke für die Klarstellung, bin mittlerweile auch schon wieder abgekühlt...

    Im übrigen find ich deinen Stehsatz am Ende deiner Nachrichten super!
    Darf ich den für mich verwenden? :-)

    +lg, david
    (auch immer ziellos, aber immer richtig unterwegs :wink:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pfefferminztee Fieber Forum Datum
Kühlt Pfefferminztee? Naturheilkunde / Homöopathie 06.04.2007
Werbung Fortbildung MRSA, Krim-Kongo-Fieber und Hepatitis – Aktuelle hygienische Herausforderung Werbung und interessante Links 20.10.2015
Fieberoptische Brochoskopie (FOB) auf chirur. Intensiv Intensiv- und Anästhesiepflege 21.10.2013
Ohrfieberthermometer für Babys Fachliches zur Kinderkrankenpflege 11.09.2013
Fieber und Kühlung Intensiv- und Anästhesiepflege 04.06.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.