Pet1/2

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Kiara2009, 13.06.2009.

  1. Kiara2009

    Kiara2009 Newbie

    Registriert seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo
    Bin ganz neu in der Krankenpflege und da meine Station leider nicht ganz so interessiert ist mir was beizubringen, frag ich euch einfach mal! :-)
    Was bedeutet Pet1 bzw. Pet2?
    Was ist ein Port und wann hat man den Z.B. dauerhaft?

    DANKE
     
  2. Touhy

    Touhy Stammgast

    Registriert seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau
    Funktion:
    Buchhaltung
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung

    ??? In welchem Zusammenhang hast du dies vernommen?

    Elisabeth
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    PET ist die Abkürzung für Positronenemissionstomographie, das ist ein bildgebendes Verfahren mit Positronenstrahlung (anstatt Röntgenstrahlen beim CT). Könnte es das sein?
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Aber 1 und 2???

    Elisabeth
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Vielleicht Untersuchung 1 und zum Vergleich dann Untersuchung 2?
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Oder Untersuchungsraum 1 und 2 ?

    Oder es schreibt sich anders und ich bin auf dem Holzweg. Gibt ja auch viele hausinterne, inoffizielle Abkürzungen, die außerhalb der Klinik / Station kein Mensch kennt.

    Wir hatten ein Examenslied aus lauter Klinik-Abkürzungen (nach "MfG" von den FantaVier). Ich glaube, ich kannte die Hälfte der Abkürzungen nicht, weil ich nicht auf den betreffenden Stationen eingesetzt war.
     
  8. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Päd1 und Päd2? (möglicherweise auch Ped geschrieben - hab grad keine hier) Sowas wie Ringerlösung/Jonosteril für Kinder (bei uns Päd 1 bis sechs Monate, dannach Päd 2 - ich nehm an, die Blutzusammensetzung ist anders als bei Erwachsenen und daher auch die Zusammensetzung der Lösungen).

    Hab's nachgeschlagen: Pädiatrische Elektrolytlösung 1 oder 2 von Fresenius Kabi
     
  9. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Auch ich denke an Päd 1 und 2. Also Pädiatrische Infusionslösungen. Wir geben Päd 1 bis ca. 2 Jahre, Päd 2 ab 2 Jahren.

    VG junni

    EDIT: Das Lied find ich auch super. Aber ich werd auch net aus allem schlau.
     
    #9 junni, 13.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2009
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Um auf halbwegs sinnvolle Interpretationen zu kommen, wäre es interessant zu wissen auf welcher Station die Threaderöffnerin eingesetzt ist.

    PÄD1 und 2 machen im Zusammenhang mit einem Port wenig Sinn.

    Die Interpretation von Claudia mit dem PET-CT schon mehr.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  11. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ich denke auch, dass es sich bei 1 und 2 vielleicht um die Räumlichkeiten handelt, bei uns gibt es auch Durchleuchtung 1 und 2 oder Linear I, II, III und IV.

    Gruß,
    Lin
     
  12. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Naja. Es gibt auch Kinder die einen Port haben!

    VG junni
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich dachte in dem Alter, bei Verwendung von PÄD 1 und 2 gibt es eher Hickman? So kann man sich irren.

    Danke
    Narde
     
  14. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Ok, für Päd1 wohl eher schon. Aber Päd 2 doch schon mal. Wobei unsere Docs seehr zögerlich damit sind
     
  15. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Guckste mal. An die Schreibweise PÄD hatte ich auch schon gedacht, kannte es aber nur als Kurzform von Pädiatrische Klinik. Natürlich könnte es die Stationen Päd 1 und Päd 2 geben, aber Namen muss ja hoffentlich kein Schüler selbst rausfinden.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.