Perspektiven im Ausland nach der Ausbildung

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von gunero, 04.07.2012.

  1. gunero

    gunero Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bin männlich und 20 Jahre alt. Ich habe mich als Krankenpfleger beworben und wurde auch gleich angenommen (erw. Realschulabschluss Notendurchschnitt 2,2).
    Ich habe erst gestern (recht spät) mitgeteilt bekommen, dass ich die Ausbildung bekomme, eigentlich hatte ich mich schon aufs Abi eingestellt, weil ich dachte das es doch nichts wird mit der Ausbildung.

    Ich hatte vor nach dem Abitur im Ausland zu studieren (Asien), aber da ich ja jetzt die Ausbildung habe frage ich mich ob denn mit der Ausbildung zum Krankenpfleger eine Perspektive im Ausland habe bzw. Asien. Ich hatte vor nach den 3 Jahren Ausbildung ein Jahr Work & Travel in Taiwan zu machen, von dort aus würde ich dann quer durch Asien reisen.

    Natülich weiß ich, dass ich die Sprachkenntnisse brauch, aber das könnte ich ja in den nächsten 4 Jahren lernen.
    Also meine Frage:
    Kann ich nach meiner Ausbildung im Ausland als Krankenpfleger arbeiten, bzw. besteht im Ausland überhaupt bedarf?
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    Du musst bei den dortigen Behörden in Erfahrung bringen, welche Voraussetzungen Du hierfür benötigst, ob ein Sprachtest absolviert sein muss und welche Qualifikation Dein erworbener Abschluss darstellt. Bedenke, dass im Ausland häufig ein Bachelor-Degree verlangt wird und die Ausboldung zum GuKP nicht "ohne weiteres" anerkannt wird...
     
  3. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    ich hab mir in der schule sagen lassen, dass krankenpfleger mit deutscher ausbildung recht gefragt sind im ausland, aber es oft so ist, dass man (zB in den USA) dann 1 Jahr 'auf probe' arbeitet, noch nicht vollbezahlt, und danach nen kleinen test ablegen muss damit man 'voll anerkannt' ist. wie es in asien ist weis ich nicht.
    ich hab ne weile in portugal gelebt und es gab einige Foren von 'Deutschen in Portugal' wo man genau solche Dinge fragen kann.. über beruf und einwanderungsvorraussetzungen usw usw..vlt gibts sowas auch für deine region?! mal googlen vlt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Perspektiven Ausland nach Forum Datum
Welche Arbeitsperspektiven hat eine examinerte Altenpflegerin? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 30.10.2012
6-monatige Weiterbildung zur Kodier- u. Dokumentationsassistentin - Erfahrungen & Perspektiven? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 31.07.2012
Perspektiven/Möglichkeiten bei Femoralisverschluß Fachliches zu Pflegetätigkeiten 16.08.2008
Perspektiven für Dialyseschwester? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 04.09.2007
Perspektiven? Patientin mit einer Psychose aus dem schizophrenen Formenkreis Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 13.02.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.