Peritonealdialyse - Weiterbildung?

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von Morningstar, 03.12.2008.

  1. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    hallo,

    sind Leute unter euch, die im Bereich PD tätig sind?

    Wo und wie lief eure Weiterbildung dafür ab? Arbeitet ihr mit Baxter oder Fresenius?

    Liebe Grüße, morningstar :mrgreen:
     
  2. Bipsch

    Bipsch Newbie

    Registriert seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hallo Morningstar!

    Ich bin in der HD beschäftigt, kenne aber jemanden, der in der PD arbeitet und die Fachweiterbildung gemacht hat. Dafür mußte sie für ca. 12 Wochen in der HD arbeiten und sonst die üblichen Einsätze machen, die jeder Fachweiterbildungsteilnehmer machen muss.

    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen.:nurse:

    LG Bipsch
     
  3. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hi Bibsch,

    danke, so richtig geholfen hat es mir aber nicht. Warum muß das Praktikum in der HD ablaufen? Ich arbeite auch in der HD, aber PD weist doch einige Unterschiede auf. Muß man da nicht extra ein Praktikum machen?

    LG, Morningstar
     
  4. Bipsch

    Bipsch Newbie

    Registriert seit:
    27.02.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hi!
    Sorry, dann habe ich Dich missverstanden. Dachte Du arbeitest ausschließlich in der PD. Also für die Fachweiterbildung benötigt man gewisse Std. in folgenden Bereichen: HD (größte Anteil), PD (75 Std.), nephrologische Ambulanz(75 Std.), Diabetes (Station oder Ambulanz 38.5Std.), spezielle Verfahren (z.B. Lipidapharese), TX und Akutverfahren.
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Es geht hier nicht um die Fachweiterbildung Dialyse sondern rein um PD !

    @ Morningstar:
    Beim KfH und bei der PHV bekommt man interne Fortbildungen zur PD. Wir arbeiten bei uns mit Baxter. Bist du in einer privaten Dialyse ?
    .
    .
     
  6. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    @ bluestar,

    genau, du hast es richtig verstanden. Bin in einer privaten Dialysepraxis. Es wird auch interne Weiterbildungen geben. Der Anfang wird gemacht, indem ich das "Ostdeutsche PD-Seminar" von Fresenius im Januar in Jena besuche. Freu mich schon drauf. :mrgreen:

    Wie laufen die internen WB so ab und wo lernt man die Praxis?

    Die Systeme und Lösungen von Baxter und Fresenius weisen ja auch einige Unterschiede auf, weißt du dazu genaueres? Irgendwie habe ich gehört, dass Baxter glucosefreie Lösungen anbietet oder hab ich da was falsch verstanden? Kannst du mir vielleicht Literatur zum Thema PD empfehlen?

    Vielen Dank und Gruß, Morningstar

    @ bipsch,

    ich glaub, du hast mich wirklich falsch verstanden. Es geht nicht um die Fachweiterbildung... :eek1:
     
  7. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Unsere FB gehen über eine Woche und man lernt eigentlich die komplette Theorie der PD.
    Die Praxis lernt man dann im Zentrum durchs "Zuschauen" und "Mitmachen", wir haben einige Kollegen die bei uns PD machen und da geht man dann halt mit.
    Ist aber bei uns auch einfacher, ist ein KfH Zentrum. Da hat man immer die besseren Möglichkeiten.
    .
    .
     
  8. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Wir bauen gerade erst ein neues PD- Zentrum auf. Habe also leider keine Kollegen, denen ich da so über die Schulter schauen kann. :cry: Ich werde wahrscheinlich in einer Partnerdialyse zum hospitieren fahren... :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Peritonealdialyse Weiterbildung Forum Datum
Patiententraining Peritonealdialyse Dialyse 07.04.2013
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Meister-Bafög für PDL-Weiterbildung? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Weiterbildung/Umschulung?? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 16.10.2016
Pain Nurse Weiterbildung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 15.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.