PDL-Ausbildung: Wo in Baden-Württemberg?

Dieses Thema im Forum "Studium Pflegemanagement" wurde erstellt von Beety, 02.09.2009.

  1. Beety

    Beety Newbie

    Registriert seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Nachdem ich verzweifelt versucht habe über google irgendetwas bezüglich einer Aus-Weiterbildung zur PDL zu finden, bin ich hier gelandet und hoffe auf Hilfe.
    Es muss doch irgendwie möglich sein eine "Aufstellung" von Schulen zu bekommen. Oder lebe ich soweit von der Zivilisation weg das alles an mir vorrüber zieht...?
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  3. S.Moni

    S.Moni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    Hallo Beety !!!!!!!!!
    Das gleiche was du gerade durch machst habe ich gerade hinter mich gebracht , habe auch verzweifelt ein Kurs in meiner nähe gesucht !!!!!habe alles mögliche ein gegeben von PDL schulung weiterbildung ect. bis ich irgendwann gesehen habe das es nicht PDL schulung heisst sondern veranwortliche leitende Pflegefachkraft nach SGB 80 , ist der Grosse Pdl Kurs mit 720 stunden , würde ich dir schon empfehlen !!!!!!!!!

    Gebe doch das einfach mal ein ???


    Ab oktober fange ich meine Pdl kurs in HH an ! freu !


    LG S.MONI
     
  4. holdikra

    holdikra Newbie

    Registriert seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Beilstein
    Akt. Einsatzbereich:
    Alten- und Pflegeheim
    Funktion:
    stv.Pflegedienstleitung, Pflegefachkraft, Hygienebeauftragter, Praxisanleiter
    Guten Abend, ich mache gerade eine Weiterbildung zur PDL in 3 Jahren.
    Die Weiterbildung ist so gegliedert, dass man nach dem ersten Jahr Praxisanleiter, nach dem zweiten Jahr Leitung einer Pflege und Funktionseinheit (Wohnbereichsleitung) und nach dem dritten Jahr PDL ist. Meine Schule ist in Heilbronn.

    Die Kosten sind eher gering.
     
  5. balli

    balli Newbie

    Registriert seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Beety,
    solltest Du das ganz dicke Ding mit 3200 Stunden suchen, in Stuttgart Bad Cannstatt beim bfw.

    gruss balli:engel::D
     
  6. Kleingeistkiller

    Kleingeistkiller Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.10.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heimleiter
    Liebe Kollegin!

    Es gibt keinen §80 SGB XI mehr!

    Gruß KGK
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Baden Württemberg Forum Datum
News "Pflegebündnis Mittelbaden" gegen generalistische Ausbildung Pressebereich 17.06.2015
Ausbildungsbeginn Oktober 2011 an der HSK in Wiesbaden Ausbildungsvoraussetzungen 18.07.2011
Ausbildung in Wiesbaden Talk, Talk, Talk 01.07.2011
DGKS Ausbildungsbeginn 2010 in Baden bei Wien!??! Ausbildungsinhalte 11.08.2010
Ab wann nur noch die generalisierte Ausbildung? Ausbildungsinhalte Dienstag um 15:13 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.