PAVK - Arteriosklerose

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von Dolce_Vita, 07.02.2011.

  1. Dolce_Vita

    Dolce_Vita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ich bin gerade dabei die Themen PAVK un Arteriosklerose auszuarbeiten.
    Jetzt ist mir die Frage gekommen, was da der eigentlich der Unterschied ist. :-?
     
  2. DerStudent

    DerStudent Stammgast

    Registriert seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrpfl. An/Int, Master of Education; Lehrkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hi.

    Das eine - periphere arterielle Verschlusskrankheit - bezeichnet eine Diagnose. Das andere - die Arteriosklerose - ist die Ursache.

    DS
     
  3. Dolce_Vita

    Dolce_Vita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Also ist die Arterioskerlose der Vorläufer? Und wenn das Gefäß dann komplett dicht ist, nennt man es PAVK? :verwirrt:
     
  4. DerStudent

    DerStudent Stammgast

    Registriert seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrpfl. An/Int, Master of Education; Lehrkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Wenn eine Arterie komplett dicht ist, dann nennt man das Infarkt....;)

    Die Arteriosklerose ist eine pathologischer Vorgang an der der arteriellen Gefäßinnenwand. Die genaue Pathogenese (typische Faktoren sind Cholesterin, Rauchen, Hypertonie,etc.) steht in jedem Lehrbuch.

    Arteriosklerose führt immer zu einen Minderung des Gefäßdurchmessers. Das ist bei großen Gefäßen zwar auch nicht gut, aber die haben genug Platz, dass das vorerst nicht auffällt.
    Kleine periphere Arterien/Arteriolen kommen aber durch eine Minderung des Durchmessers schneller an ihre Versorgungsgrenzen, so dass bei hohem Durchblutungsbedarf die O2-Versorgung in das entsprechende Gebiet (meist Extremitäten) nicht mehr ausreicht...es kommt zu den typischen Symptomen eine niedergradigen pAVK. Im Vollbild sind die Arteriolen dann so verengt, dass die Versorgung (v.a. der Muskulatur) im Ruhezustand gerade noch so ausreicht, bei Belastung aber zusammenbricht. Bis hin zu Gewebsuntergang.

    Die Arteriosklerose ist also die zugrunde liegende Ursache (wie Viren bei einem Schnupfen), die pAVK ist die Krankheit (wie z.B. eine Erkältung).

    DS
     
  5. Dolce_Vita

    Dolce_Vita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    VERSTANDEN! :king:
    Vielen Dank, für die super Erklärung und die Mühe. :daumen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PAVK Arteriosklerose Forum Datum
Unterschied von pAVK Ausbildungsinhalte 04.05.2014
Unterscheid zwischen PAVK-Fuß und Diabetes-Fuß? Pflegebereich Innere Medizin 15.01.2013
Fersenentlastende Lagerung bei Patienten mit pAVK Stadium III oder IV nach Bypass-OP: wie? Pflegebereich Chirurgie 06.09.2012
Ratlos - PAVK oder Ulcus Cruris Ausbildungsinhalte 11.04.2011
PAVK - Beine ausstreichen? Pflegebereich Chirurgie 01.01.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.