Pausenregelung

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Rafiki, 26.07.2010.

  1. Rafiki

    Rafiki Newbie

    Registriert seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bodenwerder
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Hallo,
    ich habe da mal eine Frage. Vielleicht kann mir jemand helden.
    Unsere neue Teamleitung will die Pausenregelung im Spätdienst ändern. Wenn der spätdienst kommt, bekommt er eine Übergabe und soll dann zur Pause gehen. Ich möchte dies aber nicht, was soll das überhaupt. Fange meine Arbeit mit einer Pause an.:angryfire::angryfire::wut::wut:
    Ich habe zwar schon etwas gesurft, aber noch nicht das richtige gefunden, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    LG Rafiki

    :lol::lol::lol:
     
  2. alesig

    alesig Poweruser

    Registriert seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayernland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo
    Der Sinn einer Pause besteht darin sich von der Arbeit zu erholen.
    Wenn ich also noch nicht gearbeitet habe brauche ich mich auch nicht zu erholen. Arbeitszeitgesetz § 4 sagt, daß man nicht länger als 6 Stunden arbeiten darf, dann muß eine Pause gemacht werden. Wenn ihr also zu Anfang Eurer Arbeit schon eine Pause machen müßt, dann rechne doch mal nach ob ihr dann hinterher nicht länger als 6 Stunden ohne Pause arbeiten müßtet bis Euer Dienst endet. Übrigens eine Pause darf nicht an das Arbeitsende gehängt werden.
    Wenn Ihr einen Betriebsrat habt dann holt ihn mit ins Boot, denn diese Form der Änderung berdarf meines Wissens die Zustimmung des BR.
    Alesig
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Eine Pause darf auch frühestens 2 Stunden nach Dienstbeginn stattfinden, habe ich im Kopf.
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Warum? Wenn ich nach 2 Stunden Dienst eine Pause mache, dann arbeite ich doch nicht länger als 6 Stunden am Stück:weissnix:
     
  6. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Ich hatte damit die Regelung von Rafiki gemeint, nicht deine :troesten:
     
  7. Rafiki

    Rafiki Newbie

    Registriert seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bodenwerder
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirugie
    Vielen Dank für eure Tipps und Anregungen, die haben mir schon viel geholfen.

    LG Rafiki
     
  8. bikerin

    bikerin Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    HI Narde (oder die, die auch eine Antwort haben für mich :up:)

    hast du nicht auch zufällig im Kopf wo man es nachlesen kann?
    Bzgl "Eine Pause darf auch frühestens 2 Stunden nach Dienstbeginn stattfinden"

    Wünsch Euch ein schönes Wochenende
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Bikerin,

    steht indirekt so im Arbeitszeitgesetz. Da du nicht länger als 6 Stunden ohne Pause arbeiten darfst, kannst bei einem 8 Stunden Arbeitstag frühestens nach 2 Stunden eine Pause machen.
    Bei 8,2 Stunden Arbeit (38,5h /5 Tage) arbeiten wir 7,7 Stunden und 0,5 Stunden Pause, somit dürften wir unsere Pause nach 1,7 Stunden machen = gerundet 2 Stunden.

    lg
    Narde
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Da wir 6,5h/d arbeiten, sähe es schlecht für uns aus, wenn... ;)
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Tja, Maniac,

    ihr dürft dann nach 0,5 Stunden Pause machen:rocken:

    vtl. arbeitet ihr einfach noch 30 Minuten weniger, dann könnt ihr ganz auf die Pause verzichten *duckundweg*
     
  12. Dreifachmutti

    Dreifachmutti Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Deutschland
    Bei uns bekommen die 4- und 6-Stunden-Kräfte tatsächlich keine Pause...
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Brauchen sie doch auch nicht, Pause ist erst vorgeschrieben, wenn sie länger als 6 Stunden arbeiten.
     
  14. Dreifachmutti

    Dreifachmutti Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Deutschland
    Weiß ich doch, mein Post bezog sich auf deine Antwort an Maniac. Die war etwas ironisch formuliert... (Hab ich zumindestens so herausgelesen.)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pausenregelung Forum Datum
Pausenregelung im Op? OP-Pflege 28.08.2010
Pausenregelung Dialyse 02.11.2009
Umfrage: Pausenregelung während der Nacht Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 24.08.2008
Arbeiten in einer Notfallambulanz - Pausenregelung Interdisziplinäre Notfälle 12.03.2007
Pausenregelung Intensiv- und Anästhesiepflege 22.05.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.