Pauschalreise oder individuell?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von trec, 22.07.2012.

  1. trec

    trec Newbie

    Registriert seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey, könnt ihr mir in meiner Entscheidung etwas Hilfe geben? Ich habe bisher von Freunden sehr geteilte Meinungen gehört.
    Ich möchte im September mit 3 Arbeitskolleginnen aus dem Krankenhaus (die inzwischen auch privat gute Freundinnnen sind) nach Kroatien für eine Woche in den Urlaub fahren. Wir wissen allerdings noch nicht, ob wir eine Pauschalreise mit Hotel etc. machen sollen oder uns lieber individuell, d.h. wie hier ein Ferienhaus mieten sollen und uns dann auch selbst verpflegen sollen!?
    Könnt ihr mir ein paar PROs und CONTRAs nennen? Danke schon mal jetzt!
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Schau doch einfach nach Bewertungen bei Holliday Check.
     
  3. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Ich war mal mit meinen Kindern in Pula/Istrien.
    Wir waren auf einem Campingplatz in einem Mobilhome, in einem Pinienwald, aber direkt am Meer. Dort war ein Restaurant, eine Pizzeria und ein kleiner Supermarkt. Also musste nicht jeden Tag gekocht werden, es gab verschiedene Möglichkeiten der Verpflegung. Zum Einkaufen fuhren wir nach Pula, dort gab es einen riesigen Supermarkt, mit einem Angebot, das dem in D in nix nachstand.

    Es kommt auch darauf an, welche Ansprüche ihr stellt und wie gut ihr euch versteht.

    LG opjutti
     
  4. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Hallo,

    September ist Nachsaison, und da würde sich fast das Blind Booking lohnen. Die Flüge sind erschwinglich, Nahverkehr relativ gut organisiert und in kleineren Ortschaften findet man schon an der Bushaltestelle die privaten Anbieter(Unterkunft).
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Im September sind in Bayern noch Ferien, also eher ab der 3. Septemberwoche wirkliche Nachsaison.

    Meine Kroatienurlaube habe ich bisher immer ganz spontan gemacht. Mit dem Auto ab M - ein Katzensprung. Dann an der Touristinformation ein Privatzimmer gebucht. Die Orte sind in der Regel touristisch mehr als gut erschlossen, somit muss man auch keine Angst haben, ausser dass man bei Lokalen direkt am Wasser ordentlich Geld lässt für in der Regel nicht sooo gutes Essen wie in der 2. und 3. Reihe oder etwas abseits vom Wasser.
    Supermärkte gibt es auch überall und viele Menschen sind auch noch der deutschen Sprache mächtig.
    Grösste Gefahr in meinen Augen ist der selbstgebrannte Schnaps nach dem Essen...
     
  6. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Hattu sssssuviel davon... erwischt? :hicks: :verwirrt:
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Niemals *gg*
     
  8. trec

    trec Newbie

    Registriert seit:
    22.07.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Okay, selbstgebrannter Schnaps hört sich schon einmal gut an. Werden uns wohl echt selbst die Fahrt dorthin organisieren.
    Vielen Dank für eure Tipps erstmal..ich berichte, für was wir uns endültig entschieden haben :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pauschalreise oder individuell Forum Datum
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte Mittwoch um 23:08 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
PDL-Weiterbildung: 400 oder 700 Stunden? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 29.10.2016
Nach Krankheit Ausbildung wieder aufnehmen oder neu beginnen? Ausbildungsvoraussetzungen 26.10.2016
News Wie verlässlich oder reliabel sind allgemeinärztliche ICD-10-Diagnosen - und zwar auch ohne... Pressebereich 22.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.