Patientenaufnahme im Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Gustl129, 17.04.2009.

  1. Gustl129

    Gustl129 Newbie

    Registriert seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wer kann mir ein paar Tips geben, welche Probleme sich bei der Aufnahme eines Patienten ins Krankenhaus ergeben? Welche Maßnahmen dienen zur Behebung dieser Probleme?

    Vielen Dank schonmal

    Lg
    Gustl129
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Gustl,
    was fällt Dir denn dazu ein? Das hört sich sehr nach einem Arbeitsauftrag an...
    Ich denke, ein paar eigene Ideen solltest Du schon hier posten, bevor wir Dir helfen, oder?
     
  3. Gustl129

    Gustl129 Newbie

    Registriert seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also mir fällt ein das Leute nicht nicht in Ihrer gewohnten Umgebung auskennen, evtl. Ängste vorm Krankenhaus, Angst vor Sterben und Tot, angst das nichts so wird wie es vorher war, störende Mitpatienten, evtl. sehen oder hören sie schlecht.

    Aber was gibt es da noch für Probleme?

    Lg Gustl129
     
  4. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Gustl,

    das sind doch schon mal keine schlechten Ideen, daraus kannst Du gut Probleme formulieren und Maßnahmen ableiten.

    Ich hätte spontan noch folgende Ideen:

    • patienteneigene Sondermedikamente nicht lieferbar
    • Ausübung der Religion (gerade bei Patienten aus anderen Kulturkreisen
    • Patient wird notfallmäßig aufgenommen, hat keinerlei persönlichen Dinge dabei (z. B. zur Körperpflege)
    Es gibt sicherlich noch mehr, müsste mal länger überlegen :-)!
     
  5. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Du kannst auch unterscheiden, zwischen Menschen, die z.B.

    • ungeplant ins Krankenhaus kommen (Angst, Ungewissheit, können Dinge zuhause nicht mehr erledigen, persönliche Gegenstände fehlen)
    • die unter einer chronischen Erkrankungen leiden und zur Kontrolle kommen (Angst vor Diagnoseverschlechterung)
    • die zur Diagnosestellung kommen
    • die zu einer geplanten Maßnahme kommen (Angst, Nervoistät)
    • usw.
    Gruß,
    Lin
     
  6. Gustl129

    Gustl129 Newbie

    Registriert seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
    Habt mir sehr weitergeholfen!

    Bis bald

    Lg
    Gustl129
     
  7. Schwester Andy

    Schwester Andy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Ges.- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bodenseeregion
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    hallo gustl,
    für mich hört sich der auftrag so an, als ob du darin assesments verwenden sollst um den pflegebedarf zu erheben.

    z.b. is ja gefragt welche probleme sich ergeben und wie du diese anpacken kannst.

    Problem: du weisst nicht wie sehr der pat. gefährdet is, eine pneumonie zu bekommen während des aufenthaltes oder bei schmerzpatienten könnte das problem sein,dass sie nicht in worte fassen können wie der schmerz is.

    Lösung: Assesments. (biensteinskala, schmerzskala etc.)

    ich hoffe ich konnte helfen,
    lg andy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Patientenaufnahme Krankenhaus Forum Datum
Patientenaufnahme Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 02.01.2011
Patientenaufnahme Intensivstation Pflegestandards und Qualitätsmanagement 02.05.2009
Wie wirken sich Patientenaufnahmen und Entlassungen auf den Stellenschlüssel aus? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 19.01.2008
Ausbildung:Krankenhaus nach Fachrichtung aussuchen? Ausbildungsinhalte 17.11.2016
Vorangegangene Arbeit im Verbundkrankenhaus verschweigen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 02.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.