Pari-Boy: Hygienische Aufbereitung

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von Meggy, 23.10.2007.

  1. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Hallo?

    Wie bereitet Ihr den Pari-Boy hygienisch korrekt auf?

    LG,
    Meggy
     
  2. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Hallo,

    bei uns im Haus werden die Paris täglich gewechselt, abgewaschen mit Wasser, eingelegt in Desi-Lösung und dann ab in die Kiste für die Steri, welche uns die Dinger wieder verpackt bringt :D
    Falls Du das meintest :weissnix:

    lg
     
  3. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Habt Ihr keine Probleme mit Überempfindlichkeiten bei ohnehin schon überreaktiven Lungen mit der Desinfektionslösung?

    LG,
    Meggy
     
  4. Mietze-Katze

    Mietze-Katze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Med. Klinik
    Hallo, die Pariboy-Aufsätze kommen bei uns in die Spülmaschine für medizinische Artikel. Sie werden dabei gleichzeitig desinfiziert. Täglicher Wechsel der Aufsätze ist natürlich klar.:boxen:
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Meggy,

    für die Aufbereitung des Pari boy's, ich nehme an du meinst im häuslichen Bereich, dürfen keine Aldhydhaltigen Desinfektionsmittel benutzt werden.

    Diese rufen Überempfindlichkeitreaktionen hervor.

    Wichtig ist auch anschliessende gründliches spülen.

    Geeignet sind Sauerstoffaktive Desinfektionsmittel, die Rückstandsarm sind.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  6. Mietze-Katze

    Mietze-Katze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Med. Klinik
    Allergische Reaktionen oder ähnliches sind mir noch nicht bekannt worden.
     
  7. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Welche Empfehlungen gebt Ihr den Patienten für Zuhause,

    ich kannte noch die Variante Vaporisator, ist das noch aktuell?

    LG,
    Meggy
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Meggy,

    dazu müsste ich mich erst schlau machen, kann ich aber gerne tun. Der Pari soll beim gleichen Patienten bleiben?

    Ansonsten wäre Dismozon pur[r] für Atemmasken zugelassen.

    Alle Aldehydhaltigen Mittel reizen die Atemwege und sollten deshalb nicht benutzt werden, in der Klinik kommt eine thermische Desinfektion in Frage.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  9. Gego

    Gego Poweruser

    Registriert seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Nürnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pneumologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Meggy!

    Zitat aus der Gebrauchsanweisung für den Pari LC Sprint (bei Verwendung zu Hause):
    Bei Verwendung im KH:
    Schönen Gruß, Gego.
     
  10. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Hallo Gego,

    das nenn ich doch mal eine super ausführliche und gebrauchsfähige Antwort. Genau das habe ich gebraucht.
    Danke, danke, danke!:daumen:

    LG,
    Meggy
     
  11. 19.andrea.88

    19.andrea.88 Newbie

    Registriert seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Chemische Desinfektion - Mittel gesucht!

    Hi,

    ich möchte gerne die Teile des Pari-Boys mittels chemischer Desinfektion reinigen. Weiter oben steht

    jedoch nicht welche Mittel geeignet sind.

    Bei Pari-Boy auf der Website steht:

    Welche chemischen Reinigungsmittel sind denn CE-gekennzeichnet und sind auch im Bezug auf Materialbeständigkeit geeignet? Könnt ihr mir bitte Empfehlungen geben?

    Danke!
     
  12. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Die Angaben sind vom Hersteller einzufordern! Die CE-Kennzeichnung ist irrelevant, Hinweise sind auf VAH oder RKI-Liste zu erfolgen und sollten Aussagen zu Stoffklassen (Aldehyde, Quads, Oxidanzien, Alkohole etc.) beinhalten oder definitiv Mittel mit Handelsnamen benennen.
    Auskochen ist jedenfalls keine sinnvolle und valide Desinfektionsmethode für Kliniken!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pari Hygienische Aufbereitung Forum Datum
Heparine Pumpe Dialyse 26.12.2015
News Paritätischer fordert 30.000 zusätzliche Pflegekräfte Pressebereich 13.11.2015
IV port Blockierung: Taurolock vs. Citra vs. nur Heparin Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.01.2015
Thromboseprophylaxe bei Heparinisierung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 05.03.2014
Schlechte Quick-Werte und Heparin? Pflegebereich Innere Medizin 03.10.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.