Parasitenschutz

Dieses Thema im Forum "Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten" wurde erstellt von issa22, 14.05.2007.

  1. issa22

    issa22 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Essen
    Hi,:o

    ich hätte mal eine Frage dazu, wie ich mich schütze beim waschen bzw BADEN von Patienten, die möglicherweise Parasiten "an Bord" haben? abgesehen von handschuhen eben..

    und nochmal dazu welche standartuntersuchungen es gibt wenn zb ein obdachloser in die klinik kommt..

    danke schön

    isabel
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Issa,

    ein Patient ohne festen Wohnsitz wird entsprechend seinem Krankheitsbild untersucht und behandelt.

    Welche Parasiten meinst du? Bei Malaria ist kein besonderer Schutz notwendig, es sei denn der Patient bringt eine Anopheles mit, dann müsste man diese isolieren.

    Patienten die z.B. Läuse mitbringen werden entsprechend der Vorgabe des Arztes mit z.B. Goldgeist oder Jacutin behandelt.

    Ich trage dazu in der Regel einen Schutzkittel, Handschuhe und eine Kopfhaube.

    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
  3. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo,

    ich trage in solchen Fällen die Komplette Ausrüstung einmal Kittel, Mundschutz, Haube und Handschuhe.

    Gruß TinaG.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.