Paar Tips zu London

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von pablo, 04.12.2008.

  1. pablo

    pablo Newbie

    Registriert seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    ich bin gerade aus London ausgezogen, nach einem Jahr .Ich habe in einer sehr guten privat Klinik in centrum von London gearbeitet, es hat mir wahnsinnig viel Spass gemacht die Kollegen waren sehr nett und das Arbeitsklima auch die Teams sind hier alle Multi-Kulti was auch cool ist.Man verdient hier sehr gut, man sammelt Erfahrungen, und man kann natuerlich in London sehr viel Spass haben.

    Fuer die, die London noch nicht kennen:

    bitte seit euch bewusst das hier um die 8 Mill. Menschen leben, es werden fast Taeglich neue Nachrichten wegen Messerstechereien mit Tod und demgleichen rausgebracht, bitte meidet South East, East London, bitte wenn ihr die Party oder Disco verlaesst nimmt euch ein Taxi KEIN NACHTBUS , meidet allgemein in ganz London Nachtspaziergaenge.

    Ich habe in Harrow gelebt ca.1/2 stunde mit der Metropolitan line zur City.Es ist ziemlich ruhige und nette Gegend.Die Wohnungspreise liegen ca. bei 3 Zimmer um die £1000, 2 Zimmer ca.£ 800 und 1 Zimmer ca £300-500.Es gibt Moeglichkeiten in WG's unterzukommen, achtet drauf das zu der Miete in meisten Faellen noch der COUNCIL TAX kommt und STROM.Bitte seit euch bewusst das in London sehr viele alte, verpilzte Wohnungen angeboten werden auch wenn die Wohnung weiss gestrichen ist guckt in die Ecken oft werden die Schimmelpilze uebergestrichen.Fuer den Anfang braucht ihr einbisschen Geld ( DEPOSIT-Mietkaution) ich kann die Maklerfirma WINKWORTH in WEMBLEY empfehlen sind ziemlich Hilfreich.Besorgt euch gleich am Anfang die OYSTERCARD es ist eine aufladbare U-Bahn und Bus Karte und man kommt mit der am guenstigsten weg gibts an jeden Schalter fuer £3 , TRANSPORT ist hier sehr teuer.

    In allgemeinen wuerde ich London nicht fuer Leute mit Kindern empfehlen, ich habe selber 3 und bin jeden Tag mit dem Gedanken zu Arbeit gefahren hoffentlich passiert den nichts.In meiner Opinion London ist eine Junge, hecktische Stadt wo das Leben boomt, jeder ist hinter seinen Geld her.Ich fand die Zeit dort schoen, aber wuerde nicht laenger bleiben wollen.Noch ein Tipp fuer Autoliebhaber die sind hier SEHR guenstig in vergleich zu uebrigen Europa und das fahren auf der rechten Seite macht Spass.

    Also ich wuensche euch viel Spass in der Metropole vergisst nicht eure taegliche METRO zu lesen und viel Spass in den knackevollen U-bahnen.
    Ich genisse jetzt mein Leben in den Tiroler Alpen und bin sehr froh.

    Bei Fragen bitte Mailen
    Pablo
     
  2. Elisabeth Hörl

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS
    Akt. Einsatzbereich:
    Gynäkologie
    Hallo Pablo!

    Klingt ja sehr interessant dein Beitrag!
    Du lebst also mittlerweile in Tirol??
    Welch ein Zufall, ich bin eine gebürtige Tirolerin und mich zieht es nach London! :flowerpower:

    Sag mal, welche Privatklinik war denn das, mich würde eine Privatklinik nämlich am meisten interessieren.
    Hab auch schon einiges über das St. Thomas Hospital gelesen, und ich wäre froh wenn du mir ein paar Tipps bezgl. Bewerbungen, Wohnungen und allgem. das Leben drüben und andere KH's geben könntest!

    Einen Teil hab ich ja Gott sei Dank schon hinter mir, bin bereits beim NMC registriert!! hihi, ...

    Naja, hoffe du mailst mir zurück,
    lg
    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Paar Tips London Forum Datum
Könnt ihr mir ein paar Tips für das Vorstellungsgespräch geben? Ausbildungsvoraussetzungen 03.09.2002
Bin ein spanischer Pfleger und ich hab ein paar Fragen... Talk, Talk, Talk 09.03.2014
Pflege in der Forensik - ein paar Fragen Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 14.08.2012
Vater auf Palliativ, möchte noch ab und zu für ein paar Stunden aus KH raus - rechtliche Lage? Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden 20.05.2012
Anleitungsmodell....suche ein paar Quellen Ausbildungsinhalte 26.03.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.