OTA als Zeitarbeiter

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von katness, 09.09.2013.

  1. katness

    katness Newbie

    Registriert seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da man ja immer wieder hört das man in der Pflege bei Zeitarbeitsfirmen sehr gut verdient überlege ich gerade ob ich den Schritt wage. Ich bin fertige Operationstechnische Assistentin (DKG) mit einjähriger Berufserfahrung.
    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Zeitarbeitsfirmen gesammelt? Und was kann man dort für einen Stundenlohn verlangen?

    Liebe Grüße :wink:
     
  2. th.giese

    th.giese Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger Operationsdienst und Endoskopie, Hygienebeauftrager in der Pflege
    Ort:
    Saarland
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie, Urologie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Unfallchirurgie
    Funktion:
    Hygienebeauftrager in der Pflege
    Du solltest bedenken, dass du bei vielen dieser Firmen freiberuflich tätig bist und selbst für Sozialversicherungen aufkommen musst. Daher sollte die Forderung eines Stundenlohn gut überlegt sein.
    Ich hatte mich mal bei Nurse to rent angemeldet und erhalte regelmäßig Angebote. Fachpflegekräfte werden da sehr oft mit 45 €/Stunde und OTA mit 35 €/Stunde bezahlt (steht wenigstens so in den Angeboten) Meistens wird auch eine Unterkunft gestellt.
    Wir hatten in den vergangenen Monaten mehrere KollegInnen zur Überbrückung bei uns arbeiten. Eine Kollegin war aus "versicherungstechnischen" Gründen noch zu 25% in einer Klinik angestellt. Alle anderen hatten das komplett freiberuflich gemacht. Man muss halt auch sehr reiselustig sein. Außerdem braucht man einen Partner der diese ständigen Reisen toleriert....
     
  3. jonas-schaefer

    Registriert seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Personaldisponent Pflegedienst OP und Intensiv
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    OP und Intensiv in NRW
    Sehr spät gelesen aber nun möchte ich noch meinen Senf dazu geben :-)

    Lieber Thomas,
    in KEINER Zeitarbeitsfirma (ich bevorzuge die Bezeichnung Personaldienstleister) bist du freiberuflich tätig, du meinst Vermittlungsagenturen für Freiberufler, eine ganz andere Baustelle :-)
    Bei Personaldienstleistern wie uns wirst du ganz normal angestellt, wir übernehmen alle Sozialleistungen, betriebliche Altersvorsorge, Steuern, Gehaltsfortzahlung bei Krankheit und Urlaub, Abrechnungen etc.
    Die Bezahlung ist deutlich übertariflich, Dienste und Wochenenden müssen nicht gemacht werden.

    Habe lange selbst an der "Front" für die Firma gearbeitet und halte es immer noch für die beste Entscheidung meines Lebens :-)

    Gruß Jonas
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zeitarbeiter Forum Datum
Fragen an die "Zeitarbeiter" unter Euch OP-Pflege 12.05.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.