Organisation Schülermitspracherecht, usw.

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von HoneyBloom, 15.06.2010.

  1. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Hallo!

    Ich hoffe ich bekomme meine Gedanken geordnet und kann vermitteln was genau mein Anliegen ist.

    Also, ich bin seit Oktober letzten Jahres in der Ausbildung zur GuK.
    Mein Vorstellungsgespräch hatte ich damals direkt in der Klinik mit der verantwortlichen Personalleiterin.
    Das Bewerbungsgespräch verlief "ganz normal" (so, wie Gespräche halt verlaufen)

    Nun haben wir noch einen Einsatz auf einer "Normalstation" und der nächste wird schon für einige der Außeneinsatz sein.
    Ich selbst bin zwar über 18 aber habe bisher noch keinen Führerschein (und so schnell wird auch leider keiner in Aussicht sein).
    Heute haben wir erfahren, dass unsere Einsatzorte bis zu 100km(einmalige Fahrt!) weit weg sein sollen.
    Auf unsere Frage hin, wie wir das bewerkstelligen sollen, bekam wir von der Schule nur den Kommentar, dass wir das ja von vorne rein hätten wissen müssen. Leider ist dem nicht so.
    Desweiteren bekamen wir dann den Hinweis, dass wir uns ja für die Zeit dort ein Zimmer nehmen könnten (privat eines suchen, kein Wohnheim von der Schule oder so).
    Jetzt ist unsere Vergütung nicht grade grandios (ca. 530€ netto)
    Davon zahlen schon die meisten (so wie ich) ihren eigenen Unterhalt + Fahrtkosten etc. Wie soll man sich dann eine 2. Wohnung leisten?

    Ich (bzw wir) wissen grad nicht so recht was wir tun sollten. Unsere Schule verwies uns nur an eine andere Stelle (weil sie dafür ja nicht zuständig wären) Die "andere Stelle" konnte (oder wollte?) man uns aber nicht genau sagen.
    Natürlich wollen wir uns da irgendwie informieren, ob wir nicht ein Mitspracherecht hätten, was diese Organisation angeht.
    Warum können Schüler nicht ihrem Wohnort entsprechend zugeteilt werden?
    Warum erhalten wir keine "Unterstützung" seitens der Schule?
    Versteht mich nicht falsch. Ich bin nicht jemand, der sich auf seine vier Buchstaben setzt und andere machen lässt, ich tue mein bestes, um zu helfen. Zumal es da ja um uns Schüler selbst geht.
    Aber wir wissen einfach nicht was unsere Rechte sind, oder ob wir in der Beziehung "keine haben". Oder sehen wir das zu eng und dieses "Laster" muss jeder Schüler einmal tragen?

    (Ich muss dazu sagen, dass unsere Schule generell uns sehr enttäuscht.
    Dozenten fallen regelmäßig aus, da ihnen nicht bescheid gegeben wurde, dass sie unterrichten sollen, die Schulleitung, als auch Sekräterin sind ca 1x Monat in der Schule(Ihr Hauptsitz befindet sich 50km weiter weg an der OTA-Schule), es gibt keine richtigen Ansprechpartner. Unsere Klassenleitung hat mitten im Schuljahr die Schule verlassen usw. usf.)

    Bin dankbar über jede Meinung, Kritik, Hilfe...

    LG Honey.
     
  2. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Hm, keine Meinungen vorhanden? Oder ist mein "Problem" gar keins? Oder hab ich mich blöd ausgedrückt?

    *verzweifelt schau*
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wie haben das denn die anderen Kurse bewerkstelligt ? Habt ihr die schonmal gefragt ? Gibt es evtl. eine JAV ?
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wie haben das die anderen Jahrgänge vor euch geregelt? Gibt es denn nähere Alternativen zu diesem Einsatzort?

    Elisabeth
     
  5. Neuron

    Neuron Stammgast

    Registriert seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ich schrieb hier mal in einem anderen thread über zuständige Aufsichtsbehörden der Schulen. Regionalregierungen, Kultusministerien...(die alle werden hoffentlich wissen, wer zuständig ist)
    Finde die heraus und lasse dich mit einem einfühlsamen kompetenten Gesprächsspartner vermitteln.

    Wenn dir die Schulleitung wahrscheinlich problematisch erscheint, was ich schlimm finde, weil kein Vertrauensverhältnis vorhanden zu sein scheint wie es sein soll, dann wage halt mal diskret einen Schritt nach "oben".
     
  6. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Ouh, danke Antworten! *freu*

    Ja, die anderen Kurse.. es gibt 2 Kurse über uns. Die Schule ist recht "neu".
    Den anderen Kursen geht es ähnlich. Die haben schon versucht der Schulleitung via "rechnerischer Auflistung" mitzuteilen, dass es rein finanziell nicht möglich ist 200km/Tag zu fahren geschweige denn eine 2. Wohnung anzumieten.
    Resultat war ein saftiger "An******".
    Es hat auch schon jemand die Schule verlassen auf Grund der ihm nicht zumutbaren Entfernung zum Einsatzort.

    Andere Einsatzorte würde es vllt geben.
    Es heisst nur, dass es Verbundshäuser gibt, die bestimmten Kliniken zugeordnet sind. Also, wer in Krankenhaus XY angestellt ist, muss in die Kinderklinik nach ABC.

    Naja, dann werd ich mal durchforsten wer nach meiner Schulleitung Ansprechpartner für uns ist.

    Danke, und LG.

    *Edit: Was ich noch sagen/fragen wollte. Wir haben weder einen Betriebsrat, noch eine JAV oder ähnliches. "Muss" es sowas geben? Oder "muss" dann der Betriebsrat des jeweiligen Krankenhauses für uns zuständig sein? (Unsere Schule ist eine Art Verein... Trägerverein. Ein Zusammenschluss aus mehreren Krankenhäusern, aber halt selbstständig)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Organisation Schülermitspracherecht Forum Datum
News Senioren-Organisationen befürworten Generalistik Pressebereich 11.12.2015
Aktuelle Statistik zum Organisationsgrad Diskussionen zur Berufspolitik 03.01.2015
Job-Angebot Ab sofort gesucht: Pflegekraft als Berater/in für Strategieberatung/ Organisationsberatung Stellenangebote 04.06.2014
Organisation im HKL Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 27.04.2014
Krankenhaus-Organisation Talk, Talk, Talk 31.10.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.