Ordnungssystem (Box) für EPO-Fertigspritzen

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von nikkita, 11.07.2012.

  1. nikkita

    nikkita Newbie

    Registriert seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche Aufbewahrungsboxen für die EPO-Fertigspritzen.

    In der Dialyse wo ich früher gearbeitet habe, hatten wir Kunststoffboxen in verschiedenen Farben mit 6 Fächern und transparentem Deckel. Sie passten in den Kühlschrank.

    Diese Boxen waren von der Firma AMGEN. Leider gibt es dort diese Boxen nicht mehr.

    Nun suche ich was ähnliches, da ich in der Dialyse wo ich jetzt arbeite, die Aufbewahrung von EPO verbessern will.

    Ich wäre dankbar für Eure Tipps und Anregungen, da ich bisher noch nicht fündig geworden bin.

    Gruß nikkita
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wir haben solche Körbe, die aber in der Mitte noch einmal geteilt sind. Gab es mal bei Erypo.



    $(KGrHqV,!n8E-)t)pV)5BP4hhb49ZQ~~48_20.jpg


    Und Kunststoffboxen mit Deckel gibt es doch auch wie Sand am Meer.
     
  3. nikkita

    nikkita Newbie

    Registriert seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja Kunststoffboxen schon. Aber keine, die von der Fächeraufteilung optimal sind. Also ich hab zumindest noch keine gefunden.

    Körbe finde ich jetzt auch nicht optimal, denn dann muß man die Spritzen ja in der Schachtel lassen. Ich möchte für jeden Pat. ein Fach mit Namen beschriftet und die Spritzen dann ausgepackt reinlegen.
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Was für eine Arbeit...Wieviele Patienten habt ihr denn ???
    Wir haben pro Schicht einen Korb, die Spritzen bleiben in der Packung und sind mit Namen beschriftet. Wenn euer Kühlschrank gross genug ist, könntest du auch Mauserkästen nehmen.
     
  5. Scheinriese

    Scheinriese Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ihr müsst echt Zeit haben. Wir haben die Epos auf verschiedene Kühlschränke nach Tagen verteilt. Darin dann die Fächeraufteilung nach Schichten. Wenn die Epos gerichtet werden, schreibt man mit Edding den Namen auf die Spritze und legt sie in eine Nierenschale/Körbchen. Kurz vor dem abhängen werden sie verteilt und die Sache hat sich.
     
  6. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Es gibt doch Kunststoffboxen in jeder erdenklichen Größe, Form und Farbe. Sieh doch mal in den verschiedenen Baumärkten nach. Gut sauber zu halten und desinfektionsmittelverträglich sind die alle.
    Vom Auspacken (mehr als der Umkarton) der Fertigspritzen würde ich abraten, wie soll sonst die Asepsis gewahrt sein...?
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.