Operiert an der Schulter und der Arbeitgeber wartet

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von nana1102, 04.03.2012.

  1. nana1102

    nana1102 Newbie

    Registriert seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehilfskraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenheim
    Hallo,

    ich wurde vor 4 Wochen an der re. Schulter operiert (Impengementsyndrom); 7mm Arthrose wurden entfernt und der Schleimbeutel dazu. Sehne war weder gerissen noch eingerissen.

    Bewegen kann ich den Arm inzwischen in jede Richtung, aber nicht, wenn ich etwas hebe, wie z. B. Tee aufbrühe,
    eine Flasche Wasser (1,5 l) usw. mit ausgestrecktem Arm. Bin bei der Krankengymnastik, was mir sehr gut tut.

    Nun werde ich von meinem Arbeitgeber und den Kolleginnen schon heiß-ersehnt zurückerwartet....(man kalkulierte max. 6 Wochen Fehlzeit ein) - ich arbeite Vollzeit in der Altenpflege und wir powern richtig. Brauch ich hier wohl niemandem erzählen. Bei uns auf Station erledingen absolut die Helferinnen die Hauptarbeit am Bewohner.

    Wenn ich wieder im Einsatz bin, muss ich vollen Einsatz leisten können.

    Was meint Ihr? Wie lange fällt man mit so einer OP im Schnitt aus?
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Nach sechs Wochen vermissen Dich vielleicht Deine Kollegen immer noch - den Arbeitgeber kostest Du nichts mehr, weil Du ab da Krankengeld bekommst.

    Was sagt denn Dein Arzt? Der müsste doch eine ungefähre Voraussage treffen können?
     
  3. nana1102

    nana1102 Newbie

    Registriert seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehilfskraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenheim
    unmittelbar nach OP schreibt mein Arzt für 4 Wo arbeitsunfähig. Egal, in welchem Beruf man arbeitet.

    Ich muss morgen dort hin.

    Wollte hier nachfragen, ob jemand Erfahrungswerte hat

    (von einer Bekannten, die auch in der Altenpflege arbeitet, weiss ich, dass sie seit September noch nicht arbeiten kann)
     
  4. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Auf jeden Fall sollte dir deine Gesundheit wichtiger sein als die Erwartungen von Chefs oder Kollegen!
     
  5. nana1102

    nana1102 Newbie

    Registriert seit:
    11.10.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehilfskraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenheim
    ja, das ist wahr. Schließlich ist das mit der Schulter nicht von nix gekommen....

    Danke für Euere Antworten
     
  6. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Gute Besserung ! :flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Operiert Schulter Arbeitgeber Forum Datum
Markraumstopper für Schulterendoprothese OP-Pflege 05.04.2016
Girdle-Stone Situation - Schulter Pflegebereich Chirurgie 17.01.2009
Lagern der Schulter Fachliches zu Pflegetätigkeiten 08.01.2008
Schulterluxation traumatisch Pflegebereich Chirurgie 29.07.2006
Schulter-TEP? Pflegebereich Chirurgie 16.05.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.